Bob Dylan: Neues „Bootleg Series“-Boxset erkundet Gospel-Phase

E-Mail

Bob Dylan: Neues „Bootleg Series“-Boxset erkundet Gospel-Phase

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Am 3. November erscheint mit „Bob Dylan – Trouble No More“ der 13. Teil der „The Bootleg Series“ Das Set, das in verschiedenen Fassungen herauskommt, enthält Songs aus den Jahren 1979-1981 und umfasst damit eine der außergewöhnlichsten Phasen in der Karriere Dylans.

Mit den Platten „Slow Train Coming“ (1979), „Saved“ (1980) und „Shot Of Love“ (1981) beschäftigte sich der Singer-Songwriter mit spirituellen Themen und verarbeitete so seine damalige Hinwendung zum Christentum. Unter Fans war diese Phase lange Zeit umstritten, konnten sie doch mit diesem Bekenntnis, als Christ wiedergeboren zu sein, und dem in Liedern wie „Gonna Change My Way Of Thinking“ verarbeiteten religiösen Themen nicht anfreunden. (Ein wenig erinnerte der Widerstand an Dylans Konvertierung zum elektrischen Rock im Jahr 1965, als Folk-Puristen ebenfalls aufstöhnten.)

Gewohnte Luxus-Ausstattung

„Bob Dylan – Trouble No More – The Bootleg Series Vol. 13 (1979-1981)“ bietet nun einen umfassenden Einblick in diese Station auf Bob Dylans musikalischer Reise. Das Deluxe-Box-Set (8CD/1DVD) enthält ein Hardcover-Buch mit einer Einführung von Dylan-Forscher Ben Rollins sowie Liner-Notes von Amanda Petrusich, Rob Bowman und Penn Jillette.

Bob Dylan: Trouble No More -The Bootleg Series Vol. 13 / 1979-1981
Bob Dylan: Trouble No More -The Bootleg Series Vol. 13 / 1979-1981

Im Deluxe-Box-Set ist zudem eine DVD mit dem Konzertfilm „Trouble No More: A Musical Film“ dabei. Darin werden unveröffentlichte Aufnahmen von Dylans Tourneen 1979-1981 in Beziehung gesetzt mit Spoken-Word-Passagen des Schauspielers Michael Shannon („Take Shelter“) aus der Feder des Schriftstellers Luc Sante. Zu den Bonus-Extras gehört auch ein seltener Mitschnitt von „Shot Of Love“ vom Konzert in Avignon 1981.

Das Set ist auch als Doppel-CD- und als 4-LP-Package mit den beiden ersten CDs der Deluxe-Box erhältlich. Mit Ausnahme von „Ye Shall Be Changed“, das bereits 1991 auf „The Bootleg Series, Vol. 1-3“ erschien, war kein Track von „Trouble No More“ bisher erhältlich. Die Sammlung enthält insgesamt 14 unveröffentlichte Songs sowie eine Vielzahl von bislang ungehörten Live-Aufnahmen, seltenen Studio-Outtakes und viele weitere Kostbarkeiten.

Sony
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel