Highlight: Diese 10 Musiker haben seit Jahren nichts Neues veröffentlicht

Brian Wilson kündigt Autobiografie an

Am 11. Oktober 2016 erscheint in den USA die Autobiografie von Brian Wilson, „I Am Brian Wilson: A Memoir“. Mit Hilfe von Ben Greenman, der bereits an den Memoiren von Questlove (The Roots) und George Clinton mit gearbeitet hat, erzählt Wilson auf 320 Seiten seine Lebensgeschichte.

 Als letzter noch lebender der drei Wilson-Brüder, veröffentlicht Brian auch einen ersten Auszug aus dem Buch und macht darin ein weiteres Mal auf sein mentales Leiden aufmerksam:

„Wenn ich auf mein Leben zurückblicke, gibt es so viele schmerzhafte Erinnerungen. Manchmal möchte ich nicht mal darüber reden. Manchmal möchte ich nicht mal an sie denken. Doch der Schmerz verändert sich, je älter ich ich werde.“

Lese Sie den kompletten Auszug auf Englisch auf Pitchfork.

Wilson ist zur Zeit auf Tour zum 50. Jubiläum von „Pet Sounds“.


Diese 10 Musiker haben seit Jahren nichts Neues veröffentlicht

Früher galt das Gesetz: Erst erscheint ein neues Album, dann folgt eine Tournee, dann wird das nächste Album aufgenommen. Und immer so weiter. Die Abstände zwischen den Platten wurden dann immer länger, die Tourneen auch. Seit einigen Jahren braucht es keine neuen Alben, wenn es doch alte gibt: Konzerte und ganze Tourneen werden einzelnen Platten gewidmet – Brian Wilson, U2, Bruce Springsteen, The ­Cure, Pixies – oder einfach einer ganzen Karriere. Weltrekordhalter ist Billy Joel, dessen letztes Album 1993 erschien und der seither eine Sinfonie und einen einzigen neuen Song herausbrachte. Stattdessen: Wiederveröffentlichungen. Unsere Grafik zeigt, seit wann zehn der…
Weiterlesen
Zur Startseite