Bruce Springsteen will schon bald ein neues Album veröffentlichen


von

Bruce Springsteen hat bestätigt, dass er seiner aktuellen Platte „Letter To You“ bald eine weitere folgen lassen will. Das deutete der Sänger an, als er den Woodie-Guthrie-Preis für seinen Kampf für soziale Gerechtigkeit bekam.

Bei der Zeremonie sprach Springsteen über den Einfluss Kaliforniens auf seine Musik und erzählte fast nebenher, dass der Westküstenstaat eine zentrale Rolle bei seinem nächsten Album spielen wird.

Kalifornien inspiriert Bruce Springsteen

„Kalifornien war ein enormer Einfluss für einige meiner Stücke, die ich in den 90ern, 2000ern und sogar jetzt gerade geschrieben habe“, sagte der 71-Jährige. „Wir wollen bald eine Platte herausbringen, die größtenteils im Westen spielt.“

Schon „Western Stars“, das 2019 erschien, widmete sich vollständig dem amerikanischen Westen und seinen Mythen.

Während der Veranstaltung pries Bruce Springsteen auch seinen großen Helden Bob Dylan, fand aber auch direkt den Bezug zum Namensgeber des Preises: „Ich habe immer gesagt, dass Bob Dylan der Vater meines Landes ist, aber Woody Guthrie ist wohl der Großvater meiner Nation.“