Cersei Lannister: Nun doch nackt bei ‚Games Of Thrones’ in der fünften Staffel


von

Nacktheit und Religion – das verträgt sich im Allgemein schlecht. So empfand es zumindest die Kroatische Filmkommission, die sich George R.R. Martins ‚Games Of Thrones’ zur Brust genommen hat. Das Land ist Drehort vieler Außenszenen der Serie.

Die Kommission hatte sich zunächst gegen den Dreh einer zentralen Nackt-Szene von Cersei Lannister (Lena Headay) gewehrt, da die Aufnahmen in einer Kirche in Kroatien stattfinden sollte. Doch gänzlich darauf zu verzichten, schien dem Drehteam unmöglich – die Szenen sollen entscheidend sein für den weiteren Handlungsverlauf von „Game Of Thrones“.

Schließlich fanden die Filmkommission und die Produzenten einen Kompromiss: Man einigte sich darauf, Cersei zu filmen, wie sie fernab …

SPOILER

SPOILER

SPOILER

… von gottesfürchtigen Räumen hüllenlos durch die Straßen läuft. Alle Nacktszenen, die innerhalb der Kirche stattfinden sollten, müssen jedoch an einem nachgebauten Filmset aufgenommen werden.

🌇Bilder von "Die besten Bilder von Emilia „Khaleesi“ Clarke" jetzt hier ansehen