Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Charlie Hebdo: Bushido schießt sich mit ‘Paris’-Shirt ins Abseits

Kommentieren
0
E-Mail

Charlie Hebdo: Bushido schießt sich mit ‘Paris’-Shirt ins Abseits

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Ein zuversichtlicher Blick in die Kamera, er sitzt anscheinend im Auto, und auf seinem T-Shirt steht “Paris”. Mit seinem aktuellen, auf Facebook geposteten Foto erregt Bushido die Netzgemeinde. Das Bild ist mit untertitelt mit „Bald gehts wieder rund … #ccn3 #ccn3kommtundzerficktsoeinige“.“

Ein Zufalls-Post oder gezielte Anspielung auf die Attentate von Paris, denen zwölf Menschen zum Opfer gefallen sind?

Die Abkürzung “ccn3” bezieht sich auf Bushidos kommendes Album mit Namen „Carlo Cokxxx Nutten 3“. Aber wofür steht “Paris”? Der Rapper hat sein Posting nicht weiter kommentiert.

Manche User finden Bushidos Beitrag nicht schlimm (Rechtschreibung unverändert): “Ich hab das gleiche Pullover weil ich paris liebe bin ich dann gleich ein Terrorist ihr labert alle nur scheiße Bushido ist der beste ihr solltet euch mal schämen lass den Amen mann in ruhe.”

Die meisten Facebook-User jedoch greifen den Musiker verbal an: “Also das zeugt jetzt aber nicht gerade von Feingefühl!“, schreibt einer – und das ist noch einer der gemäßigten Kommentare.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben