So sieht es aus, wenn Coldplay mit Selena Gomez spielen


von

Coldplay sind derzeit auf Promo-Tour für ihr neues Album „Music Of The Spheres“. Das enthält einige Überraschungen, etwa den über zehnminütigen Abschlusssong „Coloratura“, eine Kooperation mit BTS („My Universe“) und ein Stück mit Ex-Disney-Prinzessin Selena Gomez.

„Let Somebody Go“ dürfte vielen Coldplay-Fans der alten Stunde eher ein Graus sein, setzt aber elegant an den Stil, den Coldplay bereits auf „Mylo Xyloto“ mit dem Duett mit Rihanna prägten. Allerdings handelt es sich hier eher um eine Ballade, die erst sanft beginnt und dann die üblichen Coldplay-Power-Chrods enthält.

Coldplay spielen eine Woche in der „Late Late Show“

Die britische Band stellte den Track nun am Montag (18. Oktober) gemeinsam mit Gomez in der „Late Late Show“ mit James Corden vor. Coldplay werden auch in den nächsten Tagen bei Corden zu sehen sein, spielen unter anderem „Human Heart“ (❤️) mit We Are KING und Jacob Collier.


Mehr zu Coldplay


Zuletzt wurde bekannt, dass Coldplay im kommenden Jahr auf große Welttournee gehen (lesen Sie HIER, wie Sie für die deutschen Konzerte in Frankfurt und Berlin an Tickets kommen).