Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

„Converse Rubber Tracks Sample Library“ bekommt neue Funktionen

E-Mail

„Converse Rubber Tracks Sample Library“ bekommt neue Funktionen

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Als das Projekt im Februar 2015 von Converse gestartet wurde, waren zu Beginn 11.000 verschiedene Samples verfügbar. Inzwischen bringt es die Bibliothek auf über 28.000 verschiedene und komplett kostenlose Samples, die von Musikern auf der ganzen Welt erstellt wurden und von anderen Musikern für eigene Projekte verwendet werden können.

Die „Converse Rubber Tracks Sample Library“ kann ganz einfach über den Webbrowser abgerufen werden, seit kurzem steht auch eine App für iOS kostenlos zur Verfügung, mit der man auch von unterwegs Zugriff auf den gesamten Katalog hat. Für Nutzer von Ableton Live gibt es überdies ein Plugin, mit dem man die Sample direkt im Studio mit einem passenden Sampler synchronisieren und abrufen kann.

Weitere Infos, sowie der komplette Zugang zu allen kostenlosen Samples und Hörproben von Songs, die die Samples bereits einsetzen, gibt es hier:

E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel