Depeche Mode: Andrew Fletcher stolpert in Leeds


von

>>> Sind Sie Depeche-Mode-Experte? Hier geht’s zum Quiz!

Depeche-Mode-Keyboarder Andrew Fletcher ist ein Musiker, über den man sagt, dass er es locker angehen lassen könnte: Auf Fotos aus dem Studio sieht man ihn sowieso oft auf der Couch, und live überlässt er die wichtigen Melodiepassagen an den Tasteninstrumenten gerne seinem Tourband-Kollegen Peter Gordeno. Dafür klatscht Fletchy bei Konzerten gerne in die Hände und tanzt ausgelassen.

Bei einem Konzert in Leeds wurde die Ausgelassenheit Fletcher fast zum Verhängnis – er sei über eine Monitorbox gestolpert, wie depechemode.de berichtet. Leider gäbe es von dem unfreiwilligen Stunt noch kein Video.

Willkommene Abwechslung jedenfalls zur von Fans beanstandeten Monotonie auf den Konzerten. Die Auftritte werden immer kürzer, und die Setlist bleibt fast immer dieselbe.

Auf „Depechemode.de“ schreibt der User „depmode101alex“: „Ich war bei mehren konzerten und habe noch drei vor mir. freue mich auch darauf. Allerdings wird die tour delta machine genannt. Und dann werden drei lieder aus dem Album gestrichen. Das ist nicht mehr nachzuvollziehen. Dann sollte die band die tour umbenennen.“

„Karsten“ schreibt: „Ich kann allen Kritikern nur zustimmen und verstehen, das man frustriert ist, immer und immer wieder die alten Gassenhauer zu hören, die einem zum Halse raushängen, gespielt werden. Dieser Trend der Eintönigkeit hat sich in den letzten beiden Touren stark abgezeichnet. (…) Ich kann und will eine Band nicht mehr finanziell unterstützen, die sich keine Mühe gibt, ihre Hardcore Fans eine Freunde zu bereiten. Variationen in der Setlist, das ist das was wir wollen und das kann nicht zuviel verlangt sein von Depeche Mode, die eine große Auswahl an Songs haben.“

Andere User sehen die Hallen-Tournee etwas gelassener. Userin „Nicole“ schreibt: „1. Abwarten und Tee trinken. 2. Wünsche haben wir alle, aber allen Recht machen kann man es nie. Auch DM nicht. 3.Letztendlich feiern wir doch trotzdem mit unseren Lieben!“

Setlist Leeds:

01. Welcome To My World
02. Angel
03. Walking In My Shoes
04. Precious
05. Black Celebration
06. Should Be Higher
07. Policy Of Truth
08. Home (Martin)
09. Judas (Martin)
10. Heaven
11. Behind The Wheel
12. A Pain That I’m Used To
13. A Question Of Time
14. Enjoy The Silence
15. Personal Jesus

— Zugabe —

16. Shake The Disease (Martin)
17. Halo
18. Just Can’t Get Enough
19. I Feel You
20. Never Let Me Down Again

🌇Bilder von "Depeche Mode: live 2013 in Berlin, Düsseldorf (und anderswo)" jetzt hier ansehen