Highlight: Die besten Songs aller Zeiten: „Smells Like Teen Spirit“ von Nirvana

Die 100 besten Gitarristen aller Zeiten: Kurt Cobain

Er war kein Virtuose – und genau das war seine Stärke: Indem er die Gitarre den selbstverliebten Saiten-Akrobaten entriss und den Künstlern, Freaks und Poeten zurückgab, wurde Kurt Cobain selbst zum einflussreichen Gitarristen. Die Liebe zu Cheap Trick, den Melvins und Kiss gab seiner Musik die metallische Härte, mit der sie die Welt eroberte.

Was nicht heißt, dass er ganz auf Technik verzichtete: Man höre die ungewöhnlichen Akkordfolgen und meisterhafte Laut-Leise-Dynamik auf „Lithium“ – letztlich auf fast allen Nirvana-Songs.

Geboren: 1967. Gestorben: 1994 Gitarre: Fender Jaguar, Fender Mustang.

Sein bester Song: Smells Like Teen Spirit – Nirvana, 1991.

Die Aufnahmen klappten wie am Schnürchen. Nirvana brauchten noch drei Takes, und der Song saß. Nur Cobains Gitarrenintro musste overdubbt werden, was ihn, wie Produzent Butch Vig sich erinnert, „ziemlich ankotzte“.


Marc Jacobs vs. Nirvana: Urheberrechtsstreit um Nirvana-Logo geht weiter

Marc Jacobs bezweifelt, dass Kurt Cobain ein originäres Smiley-Gesichtsdesign geschaffen hat. Nachdem der Designer 2018 von der Band wegen einer geplanten Smiley-Kollektion verklagt wurde, reicht der Modemacher nun Gegenklage ein – mit einer Erklärung, dass die Urheberrechtsregistrierung der Band ungültig und nicht durchsetzbar sei. Vorausgegangen war ein Verfahren von 2018, das die genaue Herkunft des Designs klären sollte. Die geladenen Zeugen und lebenden Nirvana-Mitglieder Dave Grohl und Krist Novoselic konnten allerdings keine klaren Antworten darüber geben und behaupteten, nicht zu wissen, wer das Smiley-Logo zuerst entworfen hätte. https://twitter.com/mefeater/status/1084943845215883264 Die unklare Entstehungsgeschichte des Smiley veranlasste nun Modemacher Jacobs, Gegenklage einzureichen: „Die…
Weiterlesen
Zur Startseite