Logo Daheim Dabei Konzerte

Upcoming: Blues Pills

Weiterempfehlen!
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Tage
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden
Spezial-Abo
Highlight: Tenor Plácido Domingo nach Coronavirus-Diagnose aus Krankenhaus entlassen

Die beste Musik zum Arbeiten & Konzentrieren im Home-Office 

Für viele von uns ist derzeit Home-Office angesagt. Doch gerade jene, die vorher nie zu Hause gearbeitet haben, tun sich schwer damit und fragen sich: Wie soll man sich nur auf seine Aufgaben konzentrieren, wenn in der Küche der Geschirrspüler läuft, das Nachbarskind seit einer Stunde Geige übt und sich im Bad die Wäsche stapelt?

Musik kann Ihnen helfen, produktiver zu arbeiten und besser in den Arbeitsmodus umzuschalten. Daher haben wir für Sie (natürlich bei guter Musik und aus dem Home-Office) einige unserer liebsten Alben zusammengetragen, mit denen es sich gut arbeiten lässt. Von All-Time Favorites, über Synthie-Pop und Ambient bis hin zu Rockmusik und Instrumental-Alben – hier ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Nine Inch Nails – „Ghosts I-IV“

Knapp zwei Stunden läuft das Instrumental-Album „Ghosts I-IV“, das 2008 ohne große Ankündigung veröffentlicht wurde. Trent Reznor lieferte damit den vielleicht besten Work-Soundtrack für alle Rock-Fans – unaufdringlich, aber doch unüberhörbar Nine Inch Nails.

Nine Inch Nails – Ghosts I-IV: Hier bei Amazon erhältlich

Bonobo – „Black Sands“

2010 veröffentlichte der englische Downtempo-Produzent Simon Green unter dem Künstlernamen Bonobo sein gefeiertes Album „Black Sands“ – die darauf enthaltenen Instrumentalsongs helfen garantiert dabei, tagsüber produktiv zu sein und dabei munter und gut gelaunt zu bleiben.

Bonobo – Black Sands: Hier bei Amazon holen

Moby – „Long Ambients 2“

Wenn es mal wieder eine Nachtschicht sein muss, könnte das Album „Long Ambients 2“ von Moby die richtige Wahl sein, denn aufputschend ist anders – viel mehr driftet man in vier Stunden mit dem gedehnten Ambient-Sound in einen meditativen Zustand ab, bei dem das Arbeiten fast von allein funktioniert. Kein Wunder: Moby hat die Platte sowie den Vorgänger „Long Ambients 1: Calm. Sleep.“ ja auch ursprünglich für sich selbst aufgenommen, um besser abschalten, schlafen und meditieren zu können.

Moby – Long Ambients 2: Hier bei Amazon holen



Gesundheits-Experte sicher: Konzerte und Festivals nicht vor Herbst 2021!

Diese Schock-Analyse im Zeichen der Corona-Krise dürfte viele Musik-Fans schwer erschüttern: In einem kürzlich von der „New York Times“ veranstalteten Expertengespräch sagte der Bioethiker und Professor für Gesundheitsmanagement Zeke Emanuel, er habe „keine Ahnung“, wie Musikveranstaltungen  stattfinden sollen, „die auf später in diesem Jahr verlegt worden sind“ und wie Veranstalter „das für eine plausible Möglichkeit halten“ können. Angesichts der nach wie vor anhaltenden Coronavirus-Pandemie, deren Höhepunkt wohl noch lange nicht erreicht ist, werden Festivals und Konzerte seiner Meinung nach wahrscheinlich erst im Herbst nächsten Jahres wieder stattfinden können. Corona könnte zur Katastrophe für Musik- und Kulturbranche werden Konkret sagte Emmanuel…
Weiterlesen
Zur Startseite