Spezial-Abo
Highlight: Die beste Musik zum Arbeiten & Konzentrieren im Home-Office 

Die neue Blondie „Panic Of Girls“ im Song-Countdown: Willander über „D-Day“

Dass wir das noch erleben dürfen: Debbie Harry ruft den „D-Day“ aus! Zeit für ein bisschen Piraterie! Die Synthesizer fiepen und surren, Debbies Helium-Stimme kommt aus einer kosmischen Zwischensphäre, der Chor aus Mickymaushausen. „Transfer your love to me“, singt Debbie aufgeregt. Aha, die Liebe ist mal wieder ein Schlachtfeld. Gitarren-Solo. „Panic Of Girls“ beginnt genau so: mit der Panik einer – nun ja, reiferen Frau. Aber Debbie Harry ergeben wir uns sofort. Am „D-Day“ und an jedem anderen Tag.

>>>> Schon heute das Juli-Heft mit der „Panic Of Girls“ von Blondie hier vorbestellen!


ROLLING STONE präsentiert: Debbie Harry & Chris Stein in Conversation 2020 – VERSCHOBEN

UPDATE: Debbie Harry und Chris Stein verschieben ihre Auftritte auf September. Neue Termine: 04.09. Köln, Tanzbrunnen - LitCologne Special 06.09. München, Muffathalle 09.09. Berlin, Funkhaus 11.09. Hamburg, Kampnagel Debbie Harry hat mit ihrer Autobiographie „Face It“ wesentlich mehr hingelegt als nur einen schnöden Rückblick auf die Erfolge und Pleiten von Blondie. In einer Mischung aus offenherzigem Storytelling und vielen eindrucksvollen Fotos, Fan-Art-Bildern und Illustrationen bietet der Band sehr viel mehr als die übliche Musikbiografie. Zu lesen ist natürlich von den wilden 70ern in New York City, in denen Blondie neben den Ramones, Television, Talking Heads, Iggy Pop oder David Bowie…
Weiterlesen
Zur Startseite