Die Rolling-Stone-Leser haben gewählt: Das sind die besten Alben des Jahres 2013


von

Langweilig wurde es im vergangenen Jahr auf keinen Fall: Mit Nick Cave, David Bowie und Paul McCartney veröffentlichten drei Pop-Veteranen ihre lang ersehnten Werke, Arcade Fire gehörten mit der Furore um „Reflektor“ zu den Musikern des Jahres, und mit Jake Bugg, Haim und Poliça meldeten sich einige vielversprechende Newcomer zu Wort. Nicht zu vergessen natürlich: die Medienstars Kanye West und Lady Gaga mit allerlei Skandälchen.

Doch von wem stammen nun die besten Alben 2013? Unsere Leser haben ihre 100 Favoriten des vergangenen Jahres gekürt. Die Bandbreite reicht von Daft Punk über Motörhead bis hin zu Tocotronic.

Die Ergebnisse des Online-Votings zu den besten Alben des Jahres 2013 finden Sie oben in der Galerie.