Ersteigern: Prince-Kassetten von 1978, mit Früh-Versionen von „Sometimes It Snows in April“ und mehr


von

Startgebot: 20.000 Dollar! Drei Prince-Kassetten werden versteigert, die unbekannte Aufnahmen aus den 1970er-Jahren enthalten. Darunter Versionen von „So Blue“ (später auf dem Debüt „For You“ von 1978 veröffentlicht), „Gotta Broken Heart Again“ („Dirty Mind“, 1980), sowie, laut Beschreibung: „eine nicht zu erkennende Fassung von ‚Sometines It Snows in April'“. Die spätere Version erschien 1986 auf „Parade“.

Gesponsert wird die Auktion von Prince‘ ehemaligen Gitarristen Dez Dickerson – dem die Tapes einst auch von Prince gegeben wurden –, Ex-Manager Owen Husney sowie Ex-Ehefrau Mayte Garcia. Die unlängst auch ihren Ehering versteigern wollte.

Dickerson: „Auf der A-Seite einer Kassette nahm ich Bass- und Gitarre-Parts auf, die B-Seite enthielt bereits Arbeiten von Prince. Sechs Songs, die ich aus unerklärlichen Gründen nicht mit meinen eigenen Liedern überspielt habe. Nun wissen wir, dass damit ein Stück Musikgeschichte erhalten geblieben ist.“

Am Donnerstag (17. März) läuft die Auktion aus. Kaum zu glauben: Es gibt bislang noch kein einziges Gebot.


Werbung

Eine wilde Achterbahnfahrt der Gefühle: 5 emotionale Momente in „The Last of Us“

„The Last of Us Part II“ ist ab jetzt für die PlayStation 4 erhältlich – hier erinnern wir an die emotionalsten Momente aus dem ersten Teil.

Mehr Infos
Prince: „Sign O' The Times“: Alle Infos zum Mega-Reissue

Ein Box-Set der Superlative: Am 25. September erscheint Prince' Meisterwerk „Sign O' The Times“ in drei verschiedenen Konfigurationen – die Super Deluxe Edition enthält 63 unveröffentlichte Tracks auf 13 LPs bzw. acht CDs. Es ist das erste Remaster des 1987er-Albums. Zu den Highlights des Sets zählen unveröffentlichte Perlen wie ein Konzertmitschnitt des gefeierten Utrecht-Gigs, die Miles-Davis-Kooperation „Can I Play With U?“ sowie der einziger Auftritt von Prince mit Davis, Silvester 1987 im Paisley Park. Der Edition beigelegt ist ein  120-seitiges Buch inkl. Liner Notes von Dave Chappelle, Susan Rogers und Lenny Kravitz, mit handschriftlich verfassten Songtexten und etlichen Fotos der…
Weiterlesen
Zur Startseite