Gary Barlow arbeitet an Musical über Take That

E-Mail

Gary Barlow arbeitet an Musical über Take That

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Nun haben wir sie „back for good“: In den nächsten fünf Jahren soll es ein Musical über das britische Frauenschwarm-Quartett Take That geben. Der Sänger Gary Barlow bestätigte, dass er an einem Bühnenprogramm über Take That arbeitet.

Er sagte dem englischen Boulevardblatt „The Sun“: „Das Take-That-Musical muss passieren. Ich finde, es ist eine großartige Geschichte. Ich habe ‚Jersey Boys’ gesehen – es ist unserer Story nicht allzu unähnlich. Ich würde das liebend gern auf die Bühne bringen.“

Immerhin blicke die Band auf 25 Jahre gemeinsamer Musik zurück, sagte Barlow weiter. Er plante schon früher, die Geschichte auf die Bühne zu bringen, aber er weigerte sich mehrere Male, das inoffizielle, kurzlebige Musical „Never Forget“ zu unterstützen, das von 2007 bis 2009 zu sehen war.

Barlow sammelte bereits Erfahrungen beim Schreiben fürs Musiktheater. Am Mittwoch, 15. April, feiert die Bühnenadaption des Films „Finding Neverland“ („Wenn Träume fliegen lernen“) am Broadway Premiere. Johnny Depp spielte 2004 darin an der Seite von Kate Winslet den „Peter Pan“-Autor J. M. Barrie.

E-Mail