Green Day veröffentlichen Albumartwork für „Uno“


von

„Ok. Here’s the deal“, twitterte Green Day-Sänger Billy Joe Armstrong im April we’re making a 3 album triology. Not 1. Not 2. But 3 albums. Called ¡UNO! ¡DOS! ¡TRE! Coming September November January.“ Zum ersteren hat die Band nun in einem Trailer weitere Details gestreut. Zu sehen gibt es das Cover, das Armstrong mit durchkreuzten Augen vor einem grünen Hintergrund zeigt sowie kurze Mitschnitte aus dem Studio und einen Blick auf eine vermeintliche Tracklist, die Titel wie „Carpe Diem“, „Crushing Bastards“ und „Makeout Party“ umfasst.

Die drei Alben sind die Nachfolger des 2009 veröffentlichten Albums „21st Century Breakdown“ haben aber, so die Band, konzeptionell weder mit diesem noch mit „American Idiot“ viel gemein.

Vielmehr handle es sich, schenkt man den Aussagen der Band Glauben, bei den neuen Songs nicht bloß um etwas völlig neues, sondern zudem noch um das Beste was die Band je geschrieben hat. „Wir sind in der fruchtbarsten und kreativsten Zeit unseres Lebens. Das ist die beste Musik, die wir je geschrieben haben. Die Songs kommen einfach immer so weiter aus uns raus.“ Und: „Jeder Song hat diese Macht und Energie, die Green Day auf allen emotionalen Leveln repräsentiert. Wir können es nicht ändern… wir werden einfach verdammt episch.

„¡UNO!“, „¡DOS!“ und „¡TRE!“ erscheinen am 25. September, 13. November und 15. Januar.

Im August kommen Green Day für drei Konzerte nach Deutschland:

29.08. Mönchengladbach – Hockey Park

30.08. Berlin – Wuhlheide

01.09. Konstanz – Rock am See