Logo Daheim Dabei Konzerte

Amy Lee und Troy McLawhorn von Evanescence

Weiterempfehlen!
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden
Blackout Tuesday
Highlight: 20. April 1992: Queen und das spektakuläre Tribute-Konzert für Freddie Mercury und „Aids Awareness“

Guns N’Roses: Richard Fortus geht von 2020er-Album aus

Bei Guns N’Roses munkelt man schon seit einiger Zeit, dass bald ein neues Album erscheinen soll. Schließlich datiert das letzte, „Chinese Democracy“, auf 2008, und seit einigen Jahren tourt die Band auch nahezu in Originalbesetzung (Axl, Slash, Duff). Gitarrist Richard Fortus sagte nun in einem Interview: Er hofft, dass die Arbeiten am neuen Werk schon 2020 abgeschlossen werden, um dieses Jahr neue Musik zu präsentieren. Was heißt, das überhaupt neue Stücke in Arbeit sind.

„Wir würden es lieben neue Lieder einzubringen“, so Fortus angesprochen, auf die anstehende Tour. „Wir proben immer wieder neue Musik ein. Es wäre dann nur eine Frage der Zeit, und ob sich alle damit wohl fühlen, sie auch in die Show zu integrieren“. Im Herbst 2019 spielten GN’R mit „Locomotive“ und „Dead Horse“ aber erstmal alte Raritäten, die sie über 15 Jahre nicht mehr live gespielt haben.

Guns N’Roses sollen aber auch weitere Songs geprobt haben, die sie in ihrer aktuellen Besetzung noch nie live aufgeführt hätten. „Ein Wunsch von mir – denn ich liebe diesen Track wirklich – wäre ‚Perfect Crime‘, sagte Fortus weiter zu „Forbes“. Ich habe diesen Track gemeinsam mit der Band schon viele Jahre lang geprobt, aber wir haben ihn, warum auch immer, nie live dargeboten.


Irgendwie eklig: Slash-Tortenfigur mit echtem Haar auf Ebay

Slash-Fans dürfen sich auf ein Sammlerstück der besonderen, wie auch etwas skurrilen Art freuen – manche dürften's durchaus eklig: Denn auf Ebay kann man zurzeit für 3000 US-Dollar zum Besitzer jener Tortenfiguren werden, die bei Slash und Perla Hudsons eigener Hochzeit zum Einsatz kamen. Das schräge daran: Dazugehörig  eine echte Haarlocke des Guns-N'-Roses-Gitarristen, da die Figuren mit den eigenen Haaren des Hochzeitspaares verziert wurden. Ein Brief des Auktionshauses „Julien's Auctions“ vom Oktober 2019 bestätigt, dass die Figuren tatsächlich von jener Hochzeit stammen, bei der Slash und Perla Ferrar sich 2001 in einer Zeremonie auf Hawaii das Ja-Wort gaben. So heißt…
Weiterlesen
Zur Startseite