Der Geschenkeguide für Musikliebhaber*innen

Rolling Stone Empfiehlt


Kooperation – Suchen Sie noch nach einem passenden Geschenk für Ihre Liebsten oder auch für sich selbst, falls wieder nur die obligatorischen Socken unter dem Weihnachtsbaum liegen? Lassen Sie sich von ROLLING STONE inspirieren! Wir helfen bei der Entscheidung, das perfekte Weihnachtspräsent für Musikliebhaber in der Familie oder im Freundeskreis zu finden. Auf dieser Seite finden Sie in der Adventszeit gesammelte Geschenke, die nach dem Auspacken auf jeden Fall für ein Strahlen sorgen.

Der Geschenkeguide für Musikliebhaber*innen

  • Minor III


    Mit Marshalls Minor III noch länger Musik hören. Auch praktisch: Wird ein Ohrhörer vom Träger herausgenommen, pausiert die Musik automatisch – beim wieder Einstecken ins Ohr geht es nahtlos mit den Lieblingssongs weiter.

  • MOTIF A.N.C.


    Mit Marshalls Motif A.N.C. lassen sich Umgebungsgeräusche ausblenden, sodass man ganz ungestört in die eigenen Lieblings-Tracks eintauchen kann. Das Level an aktiver Geräuschunterdrückung und Transparenz kann ganz individuell bestimmt werden.





Garbage veröffentlichen „beautifulgarbage“ zum 20. Jubiläum neu


von

Eigentlich sollte das dritte Studioalbum der US-Rockband Garbage bereits am 01. Oktober neu erscheinen, auf den Tag genau 20 Jahre nach der Erstveröffentlichung. Aufgrund von Fertigungsengpässen musste die Jubiläumsveröffentlichung von „beautifulgarbage“ jedoch auf heute, den 5. November geschoben werden. Das Album ist ab sofort auf Vinyl, CD sowie digital auf allen gängigen Plattformen als Download oder Stream verfügbar.

Das Originalalbum wurde neu gemastert, zudem enthält es viele Remixes, zum Beispiel „Cherry Lips (Go Baby Go!)“, das vom US-Produzenten und House-DJ Roger Sanchez für das 20th-Anniversary-Album erstellt wurde.

Ihr Studioalbum „beautifulgarbage“ ist auch die dritte Remastered-Ausgabe ihrer Werke und folgt damit dem selbstbetitelten „Garbage“ und „Version 2.0“ – chronologisch wurden alle Alben zum Jubiläum neu aufgelegt. Noch in diesem Jahr veröffentlichte die Band außerdem ihr siebtes Studioalbum „No Gods No Masters“.

Garbage „beautifulgarbage“ Cover Artwork