Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search
Top-Themen

Iggy Pop über Bowie: „Er hat mich zu neuem Leben erweckt“

Kommentieren
0
E-Mail

Iggy Pop über Bowie: „Er hat mich zu neuem Leben erweckt“

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Für den US-amerikanischen ROLLING STONE hat Iggy Pop einen bewegenden Essay über seinen verstorbenen Freund verfasst.

„Ich habe viel von ihm gelernt“, schreibt er. „Er hat mich auf die Ramones gebracht, auf Kraftwerk und Tom Waits. Was er mir auch gezeigt hat: Wirf niemals eine Idee weg! Er hat nie ein Stück Musik verschwendet.“

David Bowie produzierte das legendäre Stooges-Album „Raw Power“ aus dem Jahr 1973. Einige Jahre später lebten die beiden bekanntermaßen zusammen in Berlin, wo Bowie an seiner berühmten Trilogie arbeitete und mit Iggy Pop dessen Alben „The Idiot“ und „Lust for Life“ schrieb.

„Er hat mich zu neuem Leben erweckt“, schreibt Iggy Pop heute. „Er war mehr ein Wohltäter für mich als ein Freund. Er hat so viel gutes Karma in meine Richtung gelenkt.“

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben