John Cale: Musikvideo zu „Whaddya Mean By That“


von

Fünf Songs beinhaltet die neue EP von John Cale, „Extra Playful“, und wie seine neue Bonbonfrisur sind auch die Lieder sehr verspielt, poppig und bunt. Diesen Trend führt Cale im Video zum zweiten Song seiner EP „Whaddya Mean By That“ fort und begibt sich im burgunderfarbenen Anzug auf Waldschrats Spuren.

Dabei bewegt er sich manchmal in alter Chris-Martin-The-Scientist-Manier mal rückwärts, manchmal auch vorwärts und lässt sich vor allem von kunterbunt – bevorzugt pinken – Farbeffekten und Überbelichtungen verzerren und verfärben. Zu so einem verspielten Song wünscht man sich vielleicht ein etwas lebendigeres Musikvideo, doch Herr Cale ist ja nun auch nicht mehr der Jüngste. So gesehen hat er mit Farbspielereien und Makeover doch ein recht buntes Werk vollbracht.

Hier gibt’s das neue Video zu „Whaddya Mean By That“: