Highlight: „Über Musik zu schreiben ist wie über Architektur zu tanzen“ – wer hat es wirklich gesagt?

Keine Regeln! Ein Leitfaden für Songwriter

Elvis Costello weiß: „Man sollte immer einen Block und einen Stift auf dem Nachttisch liegen haben. Wenn diese witzige Zeile oder die geniale und schon völlig ausgeformte Idee mitten in der Nacht kommt, erinnerst du dich sonst am nächsten Morgen nicht mehr daran. Und man sollte üben, im Dunkeln zu schreiben.“

John Lewis hat für uns recherchiert und bei den großen Songwritern mal nachgefragt, was man denn so wissen muss, um den perfekten Popsong zu schreiben. Seine Ergebnisse finden Sie in der Galerie…

>>>> Hier geht’s zur Galerie

Zum Thema:


Paul McCartney und Ringo Starr feiern zusammen 50 Jahre „Abbey Road“

McCartney nahm Donnerstagabend (26. September) an einer Party teil, um das „Abbey Road“-Jubiläum mit seiner Frau Nancy Shevell zu feiern, während Starr mit seiner Frau Barbara Bach in den Studios in St John's Wood, North London, dabei war. Der „Abbey Road“ Jahrestag wurde auch mit der heutigen Veröffentlichung einer neu aufgelegten Version des Albums gefeiert. Es enthält eine neue Mischung des Albums von Giles Martin aus den originalen Masterbändern seines Vaters George Martin. Das Werk enthält insgesamt 23 Demos und alternative Aufnahmen von Songs, die für „Abbey Road“ produziert wurden. Anlässlich der Neuauflage veröffentlichten die Beatles kürzlich das erste offizielle Video…
Weiterlesen
Zur Startseite