Keith Richards: „Ich will ein neues Rolling-Stones-Album aufnehmen!“

E-Mail

Keith Richards: „Ich will ein neues Rolling-Stones-Album aufnehmen!“

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

>>> In der Galerie: Beatles und Rolling Stones: Rare Bilder aus dem Bob-Bonis-Archiv

Keith Richards hat eine Solo-Platte in den Startlöchern, die noch in diesem Jahr erscheinen soll. In einem Interview mit dem amerikanischen ROLLING STONE verriet der Brite weiter, dass er mit den restlichen Mitgliedern der Band über mögliche Aufnahmen nach der Tour im Sommer gesprochen hat. „Wir haben darüber geredet, dass wir an neuen Stücken arbeiten möchten. Aber noch ist nichts definitiv. Ich will sehen, wie weit ich mit den Jungs noch gehen kann. Ich freue mich darauf das Studio zu entern.“

Angesprochen auf das Erscheinungsdatum seines noch unbetitelten Solo-Werks sagte er: „Ich möchte den richtigen Moment abwarten, um es herauszubringen. Nach unseren Gigs im Sommer könnte es soweit sein.“ Es wäre nach „Talk Is Cheap“ (1988) und „Main Offender“ (1992) Richards dritte Platte. Auch über eine Tour hat er gesprochen: „Es kann sein, dass ich das Werk mit einigen Auftritten promoten werde.“

Die nächste Veröffentlichung der Rolling Stones wird die umfangreiche Deluxe-Edition von „Sticky Fingers“ (1971) am 25. Mai 2015 sein. Wie bereits berichtet, wird kurze Zeit später auch das Club-Konzert „From the Vault: The Marquee“ aus selbigen Jahr am 23. Juni auf Video veröffentlicht.

Hier die alternative Version von „Wild Horses“ hören:

E-Mail