Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Kritik am Feel Festival: Flüchtlingshilfe-Projekt „Plus 1“ bricht Kooperation ab

Kommentieren
0
E-Mail

Kritik am Feel Festival: Flüchtlingshilfe-Projekt „Plus 1“ bricht Kooperation ab

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Eigentlich sollten beim Feel Festival, ebenso wie bei anderen Veranstaltungen wie der Fusion oder dem By The Lake Festival, Spenden für Flüchtlinge gesammelt werden. Die Kooperation mit „Plus 1“ wurde am Wochenende seitens der Hilfskampagne allerdings überraschend abgebrochen.

Offenbar sind Unstimmigkeiten zwischen den Organisatoren der Kampagne und dem Festival der Grund. Auf Facebook hatte man am Samstag (9. Juli) erklärt:

„Wir haben die Kooperation mit dem Feel Festival gestern abgebrochen, da wir nicht gewährleisten konnten, dass die in unserem Namen gesammelten Spenden wirklich zu hundert Prozent an Plus1 oder andere gemeinnützige Initiativen gehen. Über die Verwendung des von uns gestern an der Gästeliste gesammelten Geldes entscheidet das Feel Festival.“

Das Prinzip von „Plus 1“: Wer auf der Gästeliste steht und somit kostenlos an Konzerten und Festivals teilnimmt, wird gebeten, ein paar Euro zu spenden. Das gesammelte Geld soll Flüchtlingen zugute kommen. Die Veranstalter des Feel Festivals, das vom 07. bis 11. Juli im brandenburgischen Lichterfeld stattfindet, wollten aber demnach aber offenbar einen Teil des Geldes für andere Zwecke einbehalten.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben