Kurt Cobains legendäre „MTV Unplugged“-Gitarre wird versteigert


von

Der Auftritt von Nirvana bei „MTV Unplugged“ im Jahr 1993 gehört wohl zu den einflussreichsten Konzerten der jüngeren Rock-Geschichte. Das dafür verwendete Inventar wird von Millionen von Fans begehrt. Und tatsächlich gab es bei vergangenen Versteigerungen bereits die Chance, ein Teil der Musikhistorie für sich zuhause zu ergattern.

Nun kommt allerdings ein echtes Schmuckstück unter den Hammer: Kurt Cobains Martin-D-18E-Akustik-Elektrogitarre von 1959, die er während des Gings verwendete. Sie wird laut „Spin“ am 19. und 20. Juni bei Julien’s Auctions in Beverly Hills versteigert.

Musikgeschichte für einen „Spottpreis“

Ihr Wert dürfte allerdings die meisten Fan-Träume, demnächst auf ihr ein paar Akkorde zu spielen, schnell zunichte machen. Veranschlagt ist eine Summe von mindestens 1 Million US-Dollar.

Die Gitarre wird mit ihrem originalen Hartschalenkoffer veräußert, der von Cobain mit einem Sticker des Poison-Ideas-Albums „Feel the Darkness“ von 1990 beklebt wurde. An dem Koffer-Griff sind laut Pressemitteilung des Auktionshauses drei Ticketabschnitte für die Gepäckausgabe sowie ein Aufkleber der Alaska Airlines angebracht. Im Staufach des Koffers befinden sich auch Cobains halbverbrauchtes Paket mit Martin-Gitarrensaiten, drei Gitarren-Plektren und ein Kulturbeutel aus Wildleder, in dem sich ein Miniatur-Silberlöffel, eine Gabel und einem Messer finden.


Lesen Sie mehr:


„Julien’s Auctions ist stolz darauf, diese historische Gitarre von Kurt Cobain anzubieten, der die Musikindustrie und die Popkultur im Allgemeinen mit seinem großen Auftritt vor Nirvana bei ‚MTV Unplugged‘ in New York auf den Kopf stellte“, so Darren Julien, Präsident und CEO von Julien’s Auctions.

Angemessen großspurig fährt er fort: „Diese bedeutende Gitarre hat sich ihren rechtmäßigen Platz in der Geschichte des Rock ‚N‘ Roll als das Instrument verdient, das von einem der einflussreichsten Musiker und Ikonen des Rock in einer der größten und denkwürdigsten Live-Aufführungen aller Zeiten gespielt wurde.“