Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

‘Light Years’: Eddie Vedder widmet dem verstorbenen Isaiah ‚Ikey’ Owens einen Song

Kommentieren
0
E-Mail

‘Light Years’: Eddie Vedder widmet dem verstorbenen Isaiah ‚Ikey’ Owens einen Song

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Am Donnerstagabend (16. Oktober) sprach Eddie Vedder den Angehörigen von Isaiah ‚Ikey’ Owens, sowie Jack White und dessen Band sein Beileid aus. Anfang der Woche verstarb White-Keyboarder Owens an einem Herzinfarkt.

Während eines Konzertes in Detroit bezeichnete der Pearl-Jam-Frontmann den Musiker als „friend of the whole group, a great player, a great writer and visionary“, um dann den Tod Owens auf der zwei Tage vorher stattgefundenen Tour in Mexiko zu erwähnen.

Anschließend widmete Vedder dem Verstorbenen das im Jahr 2000 veröffentlichte Lied ‚Light Years’ mit den Worten: „We send our heart out to (White) and his band…The only thing we can do is try to take energy here (at the concert) so we can remember (Owens) fondly.“

Der im Alter von 35 Jahren gestorbene Owens war seit 2012 in Jack Whites Band und spielte unter anderem bei Mars Volta und den Long Beach Dub Allstars. White sagte inzwischen seine zwei verbleibenden Auftritte in Mexiko ab. Allerdings ist sein Europa-Tour-Start nach wie vor für den 7. November in Istanbul angesetzt.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben