Lykke Li: „Sadness Is A Blessing“ als Clip und „Live On The Moon“-Session

Lykke Li hat mit ihrem zweiten Album „Wounded Rhymes“ viele Herzen erobert und wird nun auch in den Staaten als vielversprechendes Talent gehandelt. Seit heute gibt es nun einen sehr gelungenen Clip zum Song „Sadness Is A Blessing“:

Lykke Li – Sadness is a Blessing (Director Tarik Saleh) from Lykke Li on Vimeo.

Für ein exklusives Fan-Konzert ließ sie kürzlich allerdings auch die irdischen Grenzen hinter sich und reiste zum Mond, um ein paar akustische Versionen ihrer Songs zu spielen.

Ob sie tatsächlich dort war oder ob die Aufnahmen in einem Studio entstanden, wollten weder das Label Warner noch die NASA kommentieren. Hier der Clip zu „Sadness Is A Blessing“:

Auf der offiziellen Website von Lykke Li ist übrigens zu lesen, dass Lykke Li ihre letzten zwei Konzerte der Tour in England aufgrund eines Rückenleidens absagen musste. In diesem Sinne: Gute Besserung!


Stanley Kubrick: Gedanken über den größten Visionär des Kinos + Top 10 seiner Filme

In der sehr persönlichen Dokumentation „Stanley Kubrick: A Life In Pictures“ sagt „Shining“-Star Jack Nicholson über seinen Regisseur: „Praktisch jeder wusste, dass er einfach der Beste ist – und ich finde, das ist noch eine Untertreibung.“ Stanley Kubrick hat sich mit nur 13 Spielfilmen in 46 Jahren einen unvergleichlichen Ruf erarbeitet. Kein Nekrolog nach seinem Tod am 07. März 1999 (etwa eine Woche nach der ersten Vorführung der letzten Schnittfassung von „Eyes Wide Shut“) blieb ohne Erwähnung seines Perfektionismus, der ihn manchmal dazu trieb, Szenen unzählige Male zu wiederholen und Mitarbeiter in den Wahnsinn zu treiben. Kubrick mischte sich überall…
Weiterlesen
Zur Startseite