Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search
Top-Themen

Merle Haggard ist tot

Kommentieren
0
E-Mail

Merle Haggard ist tot

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

“Okie From Muskogee” und “Mama Tried” waren seine größten Hits: Merle Haggard ist tot. Der Sänger und Gitarrist starb am 6. April, seinem Geburtstag, im Alter von 79 Jahren. Das teilte sein Manager dem Sender CNN mit. Haggard litt an einer Lungenentzündung.

Die Country-Kollegen reagieren erschüttert. “Merle war ein Pionier, ein echter Entertainer, eine Legende”, teilte Carrie Underwood auf Twitter mit.
Haggard wurde 1937 im kalifornischen Bakersfield geboren, 1994 in die Country Music Hall of Fame aufgenommen. 2010 unterschrieb Haggard einen Plattenvertrag bei Vanguard Records, dort erschien im Oktober 2011 sein letztes Solo-Album “Working In Tennessee”, mit Willie Nelson veröffentlichte Haggard 2015 die Platte “Django and Jimmie”.
Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben