Mysteriöses Studio-Foto: Ist Dave Grohl auf dem neuen Album von Korn zu hören?


von

Dave Grohl kann sich zur Zeit über mangelnde Beschäftigung kaum beklagen. Erst am Mittwochabend (24. August) stand der Frontmann der Foo Fighters mit der Supergroup Prophets of Rage bei ihrem Gig in Toronto auf der Bühne. Nun hat er es sich im Studio mit der Nu-Metal-Band Korn gemütlich gemacht, wie ein Foto auf Instagram zeigt, das der Schlagzeuger Ray Luzier auf seinem Profil veröffentlichte.

Korn arbeiten gerade an ihrem neuen Album „The Serenity of Suffering“, das am 21. Oktober 2016 erscheinen soll. Die Tracks „Rotting In Vain“ und „Insane“ gibt es bereits zu hören. Bisher wusste man nur, dass Corey Taylor von Slipknot auf der Platte als Gast vertreten sein wird. Verrät der Schnappschuss aus dem Studio, dass auch David Grohl mit von der Partie ist?

Unter dem Instagram-Foto bedankt sich der Drummer Luzier bei dem Produzenten Nick Raskulinecz, der in der Vergangenheit für die Foo-Fighters-Alben „One by One“ von 2002 und „In Your Honor“ von 2005 eng mit Grohl zusammengearbeitet hat. Vielleicht wurde hier heimlich ein Kontakt hergestellt.

🌇Bilder von "10 Lieblingsalben von Dave Grohl" jetzt hier ansehen