Highlight: Das sind die 50 wertvollsten Vinyl-Platten der Welt

Paul McCartney und Ringo Starr feiern zusammen 50 Jahre „Abbey Road“

McCartney nahm Donnerstagabend (26. September) an einer Party teil, um das „Abbey Road“-Jubiläum mit seiner Frau Nancy Shevell zu feiern, während Starr mit seiner Frau Barbara Bach in den Studios in St John’s Wood, North London, dabei war.

Der „Abbey Road“ Jahrestag wurde auch mit der heutigen Veröffentlichung einer neu aufgelegten Version des Albums gefeiert. Es enthält eine neue Mischung des Albums von Giles Martin aus den originalen Masterbändern seines Vaters George Martin. Das Werk enthält insgesamt 23 Demos und alternative Aufnahmen von Songs, die für „Abbey Road“ produziert wurden. Anlässlich der Neuauflage veröffentlichten die Beatles kürzlich das erste offizielle Video zu einem der Klassiker des Albums, „Here Comes The Sun“. Die Beatles sind Titelhelden der aktuellen ROLLING-STONE-Ausgabe.

The Beatles – „Here Comes The Sun“

Starr und McCartney haben sich kürzlich auch auf dem neuem Soloalbum des Beatles-Schlagzeugers zusammengeschlossen. Auf „Whats My Name“, das am 25. Oktober erscheint, spielt McCartney Bass und singt Background-Gesang auf Starrs Cover von John Lennons „Grow Old With Me“. Darüber hinaus erschien der 79-jährige am letzten Abend von McCartneys US-Tournee in Los Angeles im Juli. Starr spielte Schlagzeug auf Beatles-Klassikern wie „Helter Skelter“ und dem Titeltrack von „Sgt. Peppers Lonely Hearts Club Band“.

UK – Reiseadapter auf Amazon


Schon
Tickets?

Verlorenes „Beatles“-Material von 1965 in einem Brotkasten gefunden

Während der Räumung eines Hauses in Wales wurden in einem Brotkasten angeblich verlorene Beatles-Aufnahmen gefunden. Es handele sich unter anderem um einen Film, der zeigt, wie die vier Musiker in 1965 in Cardiff interviewt werden. Paul Fairweather von „Omega Auctions“ beschrieb die einzelnen Discs als „großen Fund“ und bewertete einzelne Aufnahmen mit 10.000 britischen Pfund. Aufnahmen zeigen John Lennons „God“ in früher, akustischer Version Das Filmmaterial zeigt, wie John, Paul, George und Ringo herumscherzen, kurz bevor sie ein Cover von Irving Berlins „There's No Business Like Show Business“ spielen. „Alle vier Beatles sind in guter Form, lachend und scherzend, während…
Weiterlesen
Zur Startseite