Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Paul Simon: Neues Album und große Tour im Frühling

Kommentieren
0
E-Mail

Paul Simon: Neues Album und große Tour im Frühling

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Paul Simon hat für die Monate April bis Juni eine ausgiebige Tour durch Nordamerika angekündigt. Damit tritt der Sänger zum ersten Mal seit vier Jahren wieder solo live auf. Startschuss ist am 29.04. auf dem New Orleans Jazz Festival. Unter den Veranstaltungsorten wird auch das Forrest Hill Tennis Stadium sein. Die Location ist nur wenige Meter von dem Ort in Queens entfernt, wo der Musiker einst aufwuchs. Mehr als 46 Jahre sind vergangen, seit Simon das letzte Mal dort (mit Art Garfunkel) spielte.

Wie die US-Ausgabe des ROLLING STONE berichtet, wird der Sänger noch in der ersten Jahreshälfte – höchstwahrscheinlich um die Live-Auftritte herum – eine neue Platte mit dem Titel „Stranger To Stranger“ herausbringen. Eine offizielle Bestätigung dafür gab es aber bisher noch nicht. Die neue LP wäre Nachfolger des 2011 erschienen „So Beautiful or So What“.


 

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben