Priscilla Presley: rührendes Gedicht an ihre verstorbene Tochter Lisa Marie


von

Priscilla Presley erinnerte während der öffentlichen Trauerfeier für Lisa Marie Presley mit einem emotionalen Gedicht an ihre kürzlich verstorbene Tochter. Die Schauspielerin las eine Grabrede und ein Gedicht, die ihre 14-jährigen Enkelinnen an Lisa Marie schrieben. Darin hieß es: „Ich weiß nicht, wie ich meine Mutter in Worte fassen soll. In Wahrheit gibt es zu viele.“ Lisa Marie sei für die Zwillinge eine Ikone, Vorbild und Superheldin „in mehr als einer Hinsicht“ gewesen.

Das Gedicht der Mädchen fasste das Leben ihrer Mutter zusammen. Sie beschrieben sie als „zerbrechlich, aber voller Leben“. Der Text bezog sich auch auf den Tod ihres Sohnes Benjamin Keough: „Sie wusste, das Ende war nah, die Schuld der Überlebenden würde manche sagen, aber ein gebrochenes Herz führte zu ihrem Tod.“ Die abschließenden Zeilen, Lisa Marie sei nun dort wo sie hingehöre, „aber mein Herz vermisst ihre Liebe“, rührten Priscilla zu Tränen.

Todesursache unklar

Lisa Marie Presley starb am 12. Januar nachdem sie in ein Krankenhaus gebracht wurde. Sie wurde 54 Jahre alt. Ihre Mutter gab als Todesursache Herzstillstand an. Dennoch sei der Grund noch nicht offiziell geklärt, Herzversagen werde bisher nur vermutet. Der zuständige Gerichtsmediziner hat kürzlich weitere Untersuchen zu ihren Ableben gefordert. Weitere Tests und deren medizinische Auswertungen seien nötig. Wie lang das dauert, ist nicht bekannt.

Die Elvis-Tochter sei bereits im engsten Familienkreis in Graceland beigesetzt worden. Sie ruht neben ihrem Sohn Ben Keough, der sich 2020 selbst das Leben nahm. Im Garten des Anwesens wurden auch ihr Vater Elvis und ihre Großmutter beerdigt.

Stars gedenken Lisa Marie Presley

Am Sonntag, 22. Januar, fand auf dem Familien-Anwesen eine öffentliche Trauerfeier ihr zu Ehren statt. Dort gedachten ihr nicht nur Fans, sondern auch Freunde, wie Axl Rose und Alanis Morissette. Der Guns-N-Roses-Sänger spielte für sie „November Rain“. Auch Lisa Maries Tochter Riley Keough bedankte sich in einer Rede, die ihr Ehemann für sie vorlas, bei ihrer Mutter. Die 33-Jährige bekam 2022 ein Kind und machte Lisa Marie zur Oma.