Highlight: Die 5 spektakulärsten Halbzeitshows des Super Bowl

Rammstein: Wann kommt die DVD zur Stadion-Tour?

Während Schweden nach dem Gig von Rammstein in Stockholm noch den Geruch der Flammenwerfer in der Nase hat, erinnert sich der Rest Europas mit Wonne an die aufwendigen Auftritte der aktuellen Stadion-Tour. Es ist die bisher größte Konzertreise der Berliner Band.

Nach drei weiteren Shows ist auch erst einmal Pause (im nächsten Jahr gibt es ja noch einmal allerhand Stadion-Gigs, auch in Deutschland). Doch trotz der großen Arenen haben unzählige Fans keine Chance gehabt, Rammstein in diesem Jahr zu sehen. Und auch die Karten für die kommenden Konzerte sind schon lange ausverkauft.

„Rammstein“ – das neue Album jetzt hier bestellen

Da stellt sich die Frage nach einer Live-DVD zur Tour. Wie msl24 berichtet, ist es durchaus wahrscheinlich, dass da bald etwas erscheinen könnte. Nach Angaben der Website gibt es besondere Vorkehrungen vor dem Tourabschluss am 22. und 23. August in Wien. So sollen unter anderem die üblichen Meet&Greet-Veranstaltungen flachfallen.

Rammstein: Konzerte aus Wien auf Live-DVD?

Ein Hinweis darauf, dass die Konzerte im Ernst-Happel-Stadion bald auf DVD erscheinen könnten. Ein Filmproduktionsteam sei laut msl24 am Start. Ob es darüber hinaus auf einer möglichen DVD auch noch Songs von anderen Gigs der Tour zu sehen gibt, ist aber erst einmal unklar. Möglicherweise werden auch noch Auftritte aus dem Jahr 2020 für einen umfangreichen Tourfilm hinzugenommen. weitere Infos zum Release (VÖ, Tracklist, Cover) gibt es naturgemäß zur Zeit noch nicht.

Weiterlesen


ROLLING STONE präsentiert: Suede live 2020

Suede steht seit den neunziger Jahren für einen neuen Stil. Nach ihrer Reunion Anfang der Zehner-Jahre haben die Briten nahtlos da weitergemacht, wo sie 2003 aufgehört hatten. Niemals still stehen. Sich selbst ständig fordern. Oder wie die Band es selbst ausdrückt: „Getting the energy of what you used to do without becoming a self-parody is the holy grail“. 1996 erschien mit „Coming Up“ das erfolgreichste Album ihrer Karriere und gleichzeitig das erste, das in der heute noch gültigen Besetzung eingespielt wurde: die Gründungsmitglieder, Sänger Brett Anderson und Bassist Mat Osman, und der kurz darauf dazu stoßende Schlagzeuger Simon Gilbert bilden…
Weiterlesen
Zur Startseite