• Ups..

    Das brennende Archiv - von Thomas Kling

    Sieben Jahre ist es her, dass der Lyriker, Sprachforscher/-besessene/-performer Thomas Kling starb. "Wenn man nicht seinen Frieden damit schließt, dass die Arbeit Fragment bleiben muss", hat er in einem seiner letzten Interviews gesagt, "dann hat man nichts verstanden." Seine Witwe Uta Langanky und der "Schreibheft"-Herausgeber Norbert Wehr haben sehr wohl verstanden und erheben in diesem Band mit unveröffentlichten und entlegen publizierten Gedichten, Essays, Briefen, Handschriften, Fotos und Gesprächen keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit. mehr…

  • Ups..

    Sunset Park - Paul Auster

    Paul Auster wird nicht müde, über New York zu schreiben - diesmal erzählt er vor vertrauter Kulisse von der jüngsten Wirtschaftskrise mehr…

  • Ups..

    Sun Kil Moon - Among The Leaves

    Überlange Songs, karge Produktion, schrulliger Typ: Warum wir Mark Kozelek unbedingt brauchen mehr…

  • Ups..
  • Ups..

    Sam Cooke - Twistin‘ The Night Away

    Die vier Girls aus Passaic, New Jersey hatten gerade die Highschool absolviert und schon ein paar Hit-Singles hinter sich, als 1961 diese ihre erste LP auf Scepter erschien. Wie damals Usus, mussten große Hits wie „Dedicated To The One I Love“ und „Will You Still Love Me Tomorrow“ zur Wiederverwertung antreten, die LP-Kundschaft war ja […] mehr…

  • Ups..

    Om - Advaitic Songs

    Unser Thema in diesem Monat: Gitarrenmusik und Metaphysik. „Advaitic Songs“ (Drag City), so heißt das neue Album des kalifornischen Duos Om; darauf huldigen Bassist Al Cisneros und Schlagzeuger Emil Amos mit minimalistischen Rhythmen, sirrenden Sitar-Drones und mantrahaftem Gemurmel in exotischen Zungen der nicht-dualistischen Philosophie des vedischen Advaitismus, in der es zwischen Subjekt und Objekt, Körper […] mehr…

  • Ups..

    Wishmountain - Tesco

    Ja, was macht denn eigentlich unsere Umwelt, während wir uns alle um das System scheren und die Finanzmärkte? Ist sie überhaupt noch da, wenn keiner hinschaut? Hat sie uns noch was zu sagen? Matthew Herbert könnte es wissen. Vor 14 Jahren erschien eine Anthologie namens „Wishmountain Is Dead“, auf der er die Geräusche seiner Umgebung […] mehr…

  • Ups..

    BUENA VISTA SOCIAL CLUB DVD

    Gleich zu Beginn des Films sehen wir eine Heimkehr. Compay Segundo, der elegante 92-jährige Sänger und Gitarrist, lässt sich in einem Cabrio durch die Straßen von Havanna chauffieren, blickt wenig interessiert umher, zieht hin und wieder an einer Zigarre. Der Fahrer bremst und fragt einen Passanten nach diesem legendären Club im Stadtteil Buena Vista. Ja, der sei irgendwo da drüben, antwortet jemand, ein anderer Mann stimmt vage zu: Jawohl, aber den Club gebe es schon lange nicht mehr. Immer mehr Leute eilen herbei, Kinder und Frauen, und alle spekulieren jetzt darüber, ob es die Hausnummer 41 gewesen sei oder 57. Eine Frau behauptet, sie habe in dem Gebäude sogar gewohnt. Wenn viele Autos auf der Straße fahren würden, gäbe es jetzt ein Chaos. Aber Compay Segundo raucht weiter seine Zigarre und deutet mal hierhin, mal dorthin, und die Menschen denken weiter lautstark darüber nach, wo der Social Club von Buena Vista einst beheimatet war. mehr…

  • Ups..
  • Ups..

    Eurythmics – Peacetour DVD - Als Sprachrohr der Massen, als…

    „Peacetour“ zeigt die zeitweilig wiedervereinten Eurythmics 1999 bei einem Konzert in London auf dem Gipfel ihrer Pop-Kunst Annie Lennox und Dave Stewart prägten als Eurythmics mit Synthie-Pop- und New-Wave-Hits wie „Sweet Dreams“, „Love Is A Stranger“ oder „Sexcrime“ die Achtziger-Dekade. Das zweite Studioalbum „Sweet Dreams (Are Made Of This)“ von 1983 brachte zwei Jahre nach […] mehr…

  • Ups..

    Ghost Rider: Spirit Of Vengeance

    Warum es sich lohnt, sich auch den schlechtesten Film anzuschauen, wenn Nicolas Cage dabei ist mehr…

  • Ups..

    Pearl Jam live - Berlin, 02-World

    Eddie Vedder latscht wie immer eher unauffällig auf die Bühne, die Band trottet so hinterher. Und doch stehen in dieser Sekunde alle in der ausverkauften O2-World sofort auf, auch auf den Rängen. Das ist nicht selbstverständlich, und es hat erst mal noch nichts mit Euphorie zu tun (die kommt später), sondern mit Respekt. Es gibt […] mehr…

  • Ups..

    Saint Etienne - Words And Music By

    Perfekte Popsongs als Liebhaber-Projekte zwischen Club und Pub mehr…