• Toy Story 3

    - Regie: Lee Unkrich

    Spielzeug hat doch eine Seele. Möglich macht es die Fantasie der Kinder. Und die großen Jungs von Pixar haben sich davon viel bewahrt, wie die Anfangssequenz von „Toy Story 3“ zeigt. Da jagen der Cowboy Woody und Astronaut Buzz einem Zug hinterher, der von Banditen überfallen wird und in eine Schlucht zu stürzen droht. Dann […] mehr…

  • Predator DVD

    Predators - Regie: Nimrod Antal

    Acht Söldner und Schwerverbrecher (darunter Adrien Brody) landen auf einem fremden Planeten. Sie glauben, für einen Auftrag angefordert worden zu sein, trauen sich gegenseitig nicht und begreifen zu spät, dass sie nur die Beute für eine überlegene Rasse sind. „Kontrol“-Regisseur Antal inszeniert einen beinharten Dschungelkampf. Auch für Fans des Originals akzeptabel. Extras: Audiokommentar, Comic. mehr…

  • Vincent will Meer DVD

    Vincent Will Meer - Regie: Ralf Huettner

    Vincent (David Fitz) leidet am Tourette-Syndrom. Bei der Beerdigung seiner Mutter hat er einen schweren Anfall. Sein Vater (Heino Ferch), ein ehrgeiziger Lokalpolitiker, lässt ihn in die Psychiatrie einweisen. Dort bricht er mit der magersüchtigen Marie (Karoline Herfurth) und einem Zwangsneurotiker aus. Huettners tragikomisches Roadmovie ist wohl eher „Knockin’ On Heavens Door“ als „Wir können […] mehr…

  • The Crazies DVD

    The Crazies - Regie: Breck Eisner

    Die Bürger einer Kleinstadt mutieren zu Amokläufer, das Militär will sicherheitshalber alle Bewohner eliminieren. Sheriff Dutton (Timothy Olyphant) und seiner Frau (Radha Mitchell) gelingt die Flucht, müssen aber die Soldaten und Irren gleichermaßen fürchten. Breck Eisner, Sohn des ehemaligen Disney-Chefs Michael Eisner, ist nach dem Totalflop „Sahara“ mit dem Remake des Zombie-Klassikers von George A. […] mehr…

  • Saboteur

    Saboteur - Activision

    Seit Tarantinos „Inglourious Basterds“ wird das virtuelle Abschlachten von Nazis im größeren Stil zunehmend beliebter. Paris ist als Kulisse besonders beliebt: In „Saboteur“ ist die Hauptfigur Sean Devlin mit praktisch nichts anderem beschäftigt, als deutsche Besatzer zu eliminieren. Sein Motiv: Rache. Denn Devlins Kumpel wurde einst von einem besonders skrupellosen Hitler-Verehrer hingerichtet… „Saboteur“ zeigt Spielprinzip-Anleihen […] mehr…

  • Call Of Duty 2

    Call Of Duty: Modern Warfare 2 - Activision

    Da ist er dann also doch noch, der große Skandal-Titel. Mussten sich Sittenwächter bei „GTA 4“ noch an winzigen Zwischensequenzen abarbeiten, bekommen sie ihren Aufreger in „Modern Warfare 2“ sofort präsentiert. Es geht um die Mission „Kein Russisch“, inzwischen besser bekannt als „Flughafen-Level“. Hier muss man als Undercover-Agent mit ansehen, wie Terroristen unter Zivilisten ein […] mehr…

  • U-Sing

    U-Sing - Mindscape

    „U’ve got talent“, behauptet das Cover einfach mal. Das Mikrofon liegt zwar gut in der Hand, und der Text zu „I Will Survive“ oder „Viva La Vida“ (30 Videos stehen zur Auswahl) sitzt, aber am Ende lautet das Feedback dann schlicht: „Schreihals!“ Der Spaß hat bei diesem ersten Karaoke-Spiel für die Wii-Konsole allerdings sowieso nichts […] mehr…

  • Mario & Sonic bei den Olympischen Winterspielen

    Mario & Sonic bei den Olympischen Winterspielen - Sega

    Vancouver wirft seine Schatten schon voraus: Mit Mario & Sonic kann man in liebevoll der Realität nachgestalteten Wettkampfstätten eislaufen, skispringen oder Slalom fahren (und auch einige fiktive Disziplinen versuchen), allein oder mit mehreren Spielern, als Training, Einzel- oder Turnierwettkampf. Die Variationen scheinen schier unendlich – wenn man Fernbedienung-Schütteln als Sport begreift (oder das Balance Board […] mehr…

  • Def Jam Rapstar

    Def Jam Rapstar - Konami

    Wer rappen kann, aber keinen coolen Text zustande bringt, darf sich hier an denen der Großen versuchen. Von den Beastie Boys über Wu-Tang Clan bis zu Kanye West sind Rapper jeder Couleur vertreten. Deren Lyrik gilt es nach Karaoke-Art ins Mic zu schmettern. Überprüft wird dabei vor allem Stimmlage, Timing und Textsicherheit. mehr…

  • Black Mirror 2

    Black Mirror 2 - dtp

    Es braucht ein wenig Zeit, bis dieses Grusel-Adventure in die Gänge kommt. Zunächst tapst Student Darren noch recht unbeschwert durch die US-Kleinstadt Biddeford. Er verguckt sich in die hübsche Angelina, repariert Lampen und ärgert sich mit unhöflichen Verkäuferinnen herum. Als seine Mutter und sein Chef ziemlich unvermittelt sterben, wird es allerdings ungemütlich. Gekonnt atmosphärisch ist […] mehr…

  • James Bond: Blood Stone

    James Bond: Blood Stone  - Activision

    Eine Filmvorlage gibt es nicht für diesen neuen Bond, aber Daniel Craig ist als Spielfigur trotzdem mit von der Partie. Auch Judy Dench (M) taucht auf und Joss Stone gibt das Bond-Girl. Den Titelsong singt sie auch gleich ein. Derart prominent besetzt schafft der Titel denn auch spielerisch 007-Flair. Schleichen, schießen und ein paar Verfolgungsjagden […] mehr…

  • Need For Speed Hot Pursuit

    Need For Speed: Hot Pursuit  - EA

    Polizeiwagen im Rückspiegel sind nichts Ungewöhnliches in Spielen aus der „Need For Speed“-Serie, aber in den letzten Folgen wurde dieses Feature sträflich vernachlässigt. Jetzt ist das Katz-und-Maus-Spiel zwischen Polizei und Rasern das zentrale Element, und der Spieler darf sich auf beiden Seiten des Gesetzes austoben. Mit Bentley, Maserati oder Lamborghini vor der Polizei flüchten und […] mehr…

  • DJ Hero 2

    DJ Hero 2 - Activision

    „Two turntables and a microphone“ sang Beck einst in dem Song „Where It’s At“ − und beschrieb damit die gängige Grundausrüstung eines damaligen DJs. Bei der zweiten Ausgabe der „DJ Hero“-Reihe reicht dem Spieler nun im Prinzip ein einziger Plattenspieler −  dass darüber hinaus jetzt auch ein Mikrofon angeschlossen werden kann, darf getrost wieder vergessen […] mehr…

  • Adele - '21'

    Adele - 21

    Schön, was Adele Laurie Blue Adkins alles fehlt. Sie hat nicht den betörenden Blondinencharme von Duffy. Dafür quäkt sie auch nicht so aufdringlich. Sie kennt nicht die Hemmungslosigkeit von Amy Winehouse. Dafür gibt es von ihr Alben statt Schlagzeilen. Adele ist keine „Soul-Diva“, sie ist einfach eine fabelhafte Sängerin und Songschreiberin. Insofern kann man sie […] mehr…

  • British Sea Power 'Valhalla Dancehall'

    British Sea Power - Valhalla Dancehall

    Vor dem Tod habe er keine Angst, behauptet Woody Allen. Er wolle nur nicht dabei sein, wenn es passiert. Ja, Panik ist vermutlich unnötig. Zumindest in Walhall, der mythologischen Ehrenhalle für gefallene nordische Krieger, geht es offenbar so kurzweilig zu wie in einer Großraumdisko, sobald ein Indie-DJ an den Turntables Dampf machen darf. Bombast! Breitwand-Sound! […] mehr…

  • Yeasayer - Live At Ancienne Belgique

    Yeasayer - Live At Ancienne Belgique

    Die New Yorker waren in diesem Jahr mit ihrer neonbunten Show ein gerngesehener Gast auf europäischen Festivals. Zeitgleich liefen ihre Songs „Ambling Alp“ und „O.N.E.“ im Original oder in remixter Form in den richtigen Clubs. Diese Grätsche zwischen Club- und Live-Kultur gelang ihnen sogar auf den traditionellen Rockfestivals wie dem britischen Reading, so dass man […] mehr…

  • Iron And Wine - Tree By The River (Cover)

    Iron And Wine - Tree By The River

    Ende Januar ist das mehrjährige Warten auf neue Musik von Sam Beam bzw. Iron And Wine endlich vorbei. „Kiss Each Other Clean“ wird das neue Album heißen, die Tour dazu startet am 07. Februar in der Hamburger Fabrik. Interessantester Stopp dürfte der Gig am Tag darauf in der Berliner Panoramabar des Berghains sein. „Tree By […] mehr…

  • Anna Calvi - Jezebel

    Anna Calvi - Jezebel

    Frankie Laine war sicher kein Meister des Understatement, doch nimmt sich seine Hit-Version von „Jezebel“ aus dem Jahre 1951 geradezu subtil aus neben Anna Calvis ins Pompöse gesteigerten Interpretation. Als ob dieser Song nicht schon per se dramatisch genug wäre, wird er zum Fanal stilisiert, von Calvis kraftvoller Stimme gepeitscht und gestreichelt. Overkill, der zu […] mehr…

  • David Bowie Biografie Marc Spitz

    David Bowie – die Biografie - Marc Spitz

    Die Musealisierung des Thin White Duke geht weiter: Marc Spitz lässt das Allbekannte Revue passieren. Die Veröffentlichung dieses Buchs fällt in eine Zeit, in der das Interesse an David Bowie so groß ist wie lange nicht mehr. Angefacht durch die Aufbereitung der originalen „Station To Station“-Bänder, rekapitulieren Magazine auf der ganzen Welt die Erfindung des […] mehr…

  • Beatles Memorabilia

    Beatles Memorabilia - von Brian Southall und Julian…

    Dem nicht ganz so geliebten Sohn wurde die „Julian Lennon Collection“ nicht in den Schoß gelegt, er musste sich im Laufe der vergangenen 20 Jahren die Beatles-Memorabilien selbst zusammenkaufen (von ein paar Geschenken von McCartney oder May Pang abgesehen) – so erzählt er es im Vorwort. Die Auswahl ist dann auch bunt gemischt: Goldene Schallplatten […] mehr…