Rolling Stone BREAKFAST CLUB

Der Rolling Stone BREAKFAST CLUB mit nutella ist die etwas andere Alternative zum typischen Clubabend.
Wir bieten unseren Gästen  ein Rock ’n‘ Roll Frühstück der Extraklasse mit den Lieblingsspeisen prominenter Musiker.
An den Turntables stehen unsere Redakteure und legen ihre Lieblingsplatten auf.

Los geht es um 11 Uhr im Hotel Indigo Berlin (Alexanderplatz).

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Karten gibt’s nur bei uns zu gewinnen! Einfach eine Mail mit vollständigem Namen und dem Stichwort „Rolling Stone BREAKFAST CLUB“ an verlosung@www.rollingstone. Die Gewinner werden von uns per Mail informiert.

Frank Turner dürfte unserer Leserschaft ja bereits bekannt sein – vielleicht sogar durch diese wundervolle Akustiksession, die er uns 2011 im White Trash in Berlin spielte:

P.S.: Und wenn sie mal schauen möchte, wie es bei der Premiere mit der wundervollen Künstlerin Gemma Ray zuging – hier entlang bitte…


„Star Wars: Die Rückkehr der Jedi-Ritter“: mindestens der drittbeste „Krieg der Sterne“-Film

Die Starpower Harrison Fords im Jahr 1983 demonstrierte allein der zeitliche und personelle Aufwand zur Befreiung seiner Figur Han Solo. Es benötigte sechs hochkompetente Freunde und drei Eskalationsstufen, um den Schmuggler aus den Fängen Jabba The Hutts zu befreien – und rund ein Drittel der gesamten Spielfilmzeit der „Rückkehr der Jedi-Ritter“. Zuerst kamen C-3PO und R2-D2 in den Palast des Verbrecherkönigs in die Wüste, dann Leia mit Chewie, schließlich Luke. Lando hatte sich den Einlass bereits erschlichen. Sie alle wollten Han helfen – der hing, eingefroren in eine riesige Tafel aus Karbonit, als Schmuckstück an Jabbas Wand. So viel Aufwand,…
Weiterlesen
Zur Startseite