Highlight: AC/DC: Alles zum neuen Album 2019 mit Brian Johnson und der Tour

ROLLING STONE präsentiert: Eels auf Tour im Juni 2018

Eels-Mastermind Mark Oliver Everett bringt im April nach vier Jahren eine neue Platte heraus. Der Titel, „The Deconstruction“, verrät schon, dass diesmal alles etwas anders wird. Im Juni wird die Band zudem auch live in Deutschland zu sehen sein, präsentiert von ROLLING STONE (hier geht es zu unserem Ticketshop).

Eels live:

25.06. München, TonHalle

26.06. Köln, E-Werk

Kooperation

28.06. Berlin, Tempodrom

29.06. Hamburg, Mehr!Theater

The Deconstruction

Am 06. April 2018 erscheint mit „The Deconstruction“ ein weiteres Album der Eels. Der Titel verrät schon, dass der unermüdliche Songwriter erneut versuchen möchte, seinen bekannten Themen und seinem musikalischen Repertoire etwas Neues hinzuzufügen.

Der Titeltrack, der ab sofort im Netz zu finden ist, gibt schon einmal einen guten Eindruck davon, was Fans erwartet. Deutlich wird, dass der Sänger so schnell nicht vom Orchester lassen kann. Und keine Sorge – auch dieses Lied klingt sofort wie ein weiterer Eels-Klassiker.


Joe Jackson live in Berlin: Das Chamäleon beißt noch

Es sollte eigentlich nur ein Gag sein, aber es drückte mehr aus, als tausend Worte es könnten: Kurz vor Abschluss ihres triumphalen Konzerts im Berliner Admiralspalast ließen Joe Jackson und seine Band von einem Moment auf den anderen von ihren Instrumenten ab und froren vor den Augen der erstaunten Zuschauer ein. Musikerstatuen. Salzsäulen. Denkmäler, die davon erzählen, dass diese Typen öfter auf Tour sind als in ihren eigenen vier Wänden. Ein unheimlicher Anblick, der zugleich aber geradezu listig demonstrierte, was der Impresario mit seiner "Four Deacde Tour" beweisen will. Joe Jackson erinnert daran, dass er bereits seit 40 Jahren auf…
Weiterlesen
Zur Startseite