Highlight: Die besten Gitarristen aller Zeiten: Keith Richards

Rolling Stones in München: Setlist, Fotos und Videos vom Spektakel

Zweiter Abend der „No Filter“-Europatournee der Rolling Stones! Sehen Sie hier, welche Songs die Band in München spielt – Hamburg war ja schon für die eine oder andere Überraschung gut.

Am Mittwoch (13. September) äußerte sich der Bezirkschef von Hamburg-Nord, Harald Rösler (SPD) zur Zukunft des Hamburger Stadtparks als Open-Air-Stätte.

Rolling Stones in München

Für jede Stadt dürfen Fans einen Song für die Setlist wählen: München hat für „Beast Of Burden“ gestimmt.

Mit „Servus in Minga“ begrüßte Mick Jagger das Publikum. 15 Auftritte absolvierten die Stones bislang in München,  1965 fand im Circus Krone die Premiere statt. „Das ist ein olympischer Rekord“ sagte der Sänger – allerdings mit Verweis aufs Olympiastadion, wo die Band zum neunten Mal einkehrte.

Allem Anschein nach geht Mick Jagger auch davon aus, dass die Münchner große Fans der Fischer sind:

Jagger aus nächster Nähe:

Setlist:

(wird laufend aktualisiert)

01. Sympathy For The Devil
02. It’s Only Rock’n’Roll (But I Like It)
03. Tumbling Dice
04. Out Of Control
05. Just Your Fool (Cover von Buddy Johnson and his Orchestra)
06. Ride ‚Em Down
07. Dancing With Mr. D
08. You Can’t Always Get What You Want
09. Beast Of Burden
10. Paint It Black
11. Honky Tonk Women
12. Happy
13. Slipping Away
14. Midnight Rambler
15. Miss You
16. Street Fighting Man
17. Start Me Up
18. Brown Sugar
19. (I Can’t Get No) Satisfaction

Zugabe:
20. Gimme Shelter
21. Jumpn‘ Jack Flash

Rolling Stones auf Youtube, Twitter und Instagram:

https://www.youtube.com/watch?v=v2pmoD49oIo

https://www.instagram.com/p/BY9GmQwHlI1/?tagged=rollingstones

View this post on Instagram

#amazing #rollingstones #münchen

A post shared by AppLanzarote2GO (@applanzarote2go) on

View this post on Instagram

#amazing #rollingstones #münchen

A post shared by AppLanzarote2GO (@applanzarote2go) on

Rolling Stones in Hamburg: Fotos, Setlist, Videos des Spektakels


Rolling Stones: Keith Richards nannte Ronnie Wood einen Schwächling – als dieser versuchte clean zu werden

Rolling-Stones-Gitarrist Ronnie Wood gab in einem Interview Einblicke in seinen Entzug 2005. Dabei sagte er auch, dass sein Bandkollege Keith Richards ihn einst „einen Schwächling“ nannte. Gegenüber „Mojo“ sprach er von seinem ersten nüchternen Auftritt damals im August 2005 in Kanada. „Ich hatte Angst und Mick Jagger flüsterte mir zu ‘Alles ist gut, du kannst das schaffen, mach dir keine Sorgen'. Keith dagegen sagte nur ‘Entzug ist für Versager' und implizierte damit, dass ich ein Schwächling sei“, so Wood. Der Gitarrist führte weiter aus: „Aber es braucht eine Menge Kraft das zu tun“. Wood sprach außerdem über die Art seines…
Weiterlesen
Zur Startseite