Highlight: Die besten Gitarristen aller Zeiten: Keith Richards

Rolling Stones live in Berlin: Last Minute Tickets für 50 Euro

Die Spannung steigt: Am Freitagabend (22. Juni) werden die Rolling Stones einen von zwei Deutschland-Gigs in diesem Jahr im Olympiastadion in Berlin spielen (alle Infos HIER).

Das Interesse vor dem Stadionkonzert war natürlich riesig. Viele Tausende schlugen früh zu, kauften sich Eintrittskarten für weit mehr als 100 Euro. Doch wie in solchen Fällen üblich, setzt kurz vor Beginn eines Konzerts dieser Größenordnung auch ein Panikreflex bei jenen ein, die den Abend schon anders verplant haben oder aus Kalkulation und möglicherweise sogar Gier mehrere Tickets gekauft haben und nicht losgeworden sind.

Schnell noch Karten für die Rolling Stones in Berlin

Wie mehrere Medien melden, ist der Auftritt der Rolling Stones im Olympiastadion nicht ausverkauft. An der Abendkasse gibt es Karten ab 98 Euro für einen Stehplatz (hinteren) Innenraum. Auch für 799 Euro können Fans zuschlagen – und bekommen dafür natürlich auch Luxusstehplätze ganz vorne.

Schnäppchenjäger schlagen aber noch bei Ebay zu: Hier gibt es noch allerhand Eintrittskarten zu sehr günstigen Preisen. Zum Teil kosten sie weniger als 50 Euro. Käufer sollten sich aber bewusst sein, dass es sich hier in aller Regel um eher weniger gute Plätze handelt (oder um Sponsorentickets, die einmal gratis waren und nun so noch verkauft werden).

Freilich müssen die Karten noch in der Stadt abgeholt werden. Zum Teil deponieren sie Verkäufer in Paketstationen der Post.

Einen Blick auf die mögliche Setlist in Berlin gibt es übrigens HIER.

Weiterlesen

Anwar Hussein WireImage
Ebay

Abzock-Preise für Tickets: Hier sollten Sie auf keinen Fall nach Karten für Die Ärzte schauen

Am Donnerstag gingen die Karten für die geplante Hallen-Tour „In The Ä Tonight“ in den Verkauf – nach nur wenigen Sekunden waren aber sämtliche Tickets nahezu restlos vergriffen. Leider gingen offenbar auch etliche Karten an Abzocker, die nur Minuten später überteuerte Angebote ins Netz stellten. Das offiziell als Resale-Portal bezeichnete Ticketportal Viagogo ist eine der vielen Anlaufstellen von verzweifelten Fans: Hier kosten Ärzte-Tickets aber gut und gerne 150 Euro, manche Verkäufer verlangen sogar unverschämte 500 Euro für eine Stehplatz-Karte in Berlin. Doch Sicherheit, dass die gekauften Karten echt sind, gibt es hier nicht – daher lieber Finger weg! https://twitter.com/dr_piraten_goe/status/1195018137672003585 Auch…
Weiterlesen
Zur Startseite