Spezial-Abo

Podcast Freiwillige Filmkontrolle

DEVS: Alex Garlands brillante Sci-Fi-Serie – sponsored by MagentaTV

Aktuelle Folge jetzt anhören


Rolling Stones: „Scarlet“ mit The War On Drugs


von

Gerade erst haben die Rolling Stones ihren neuen Song „Scarlet“ und das dazugehörige Musikvideo veröffentlicht, schon gibt es die nächste Neuigkeit: Eine neue Version von „Scarlet“, gemeinsam mit The War On Drugs, erscheint am Freitag (14. August), wie die Stones auf Twitter verkündeten.

Scarlet x The War On Drugs

Dem Tweet ist ein Foto beigefügt, auf dem ein Albumcover mit der Unterschrift „Scarlet x The War On Drugs“ zu sehen ist. Der Tweet selbst lässt lediglich knapp „The Rolling Stones x The War On Drugs x erscheint am Freitag“ verlauten. Ob es sich bei dem neu verkündeten Stück um ein Cover, einen Remix oder eine andere Variante handelt, ist bisher nicht bekannt.

Das Deluxe-Reissue von „Goats Head Soup“ erscheint am 04. September und wird neben „Scarlet“ zehn bisher unveröffentlichte Songs sowie ein komplettes Konzert aus dem Jahr 1973 enthalten, dem Jahr, in dem das Album erschien. „Scarlet“ selbst wurde nur ein Jahr später, 1974 aufgenommen, dennoch gelangte die Single erst jetzt an die Öffentlichkeit.

Im Musikvideo tanzt „Normal People”-Schauspieler Paul Mescal durch ein leeres Hotel und zeigt eine „Art visueller Liebesbrief an die geheimnisvolle Scarlet.“ Ob bei der Zusammenarbeit mit The War On Drugs ähnliches entstanden ist, wird sich am Freitag zeigen.


„Somebody Up There Likes Me": Film über Rolling-Stones-Gitarrist Ronnie Wood erscheint auf DVD

Sein musikalischer Werdegang begann in den 1960er Jahren als Mitglied der englischen Band The Birds und fand ihren Höhepunkt mit den Rolling Stones. Mit „Somebody Up There Likes Me” erscheint am 09. Oktober erstmals ein Film über die über 50-jährige Karriere des Gitarristen der Ronnie Wood. Die Dokumentation beleuchtet verschiedene Bereiche seines turbulenten Lebens. Denn nicht nur als Musiker, sondern auch als Künstler, Produzent und Autor hat Ronnie Wood, der seit 1975 an der Seite von Keith Richards die zweite Gitarre bei den Stones spielt, vieles zum kulturellen Zeitgeist beigetragen. Die warmen und die dunklen Seiten eines Lebens „Somebody Up There Likes Me“ würdigt Ronnies Leben und Wirken und will…
Weiterlesen
Zur Startseite