Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

“Sie braucht Liebe und Unterstützung”: Bobby Browns Statement zu Bobbi Kristina Brown

Kommentieren
0
E-Mail

“Sie braucht Liebe und Unterstützung”: Bobby Browns Statement zu Bobbi Kristina Brown

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Es schaut nicht gut aus für Bobbi Kristina Brown. Die 21 Jahre alte Tochter von Whitney Houston und Bobby Brown wurde am Samstag ins Krankenhaus eingeliefert, nachdem ihr Ehemann Nick Gordon sie regungslos in der Badewanne ihres Hauses in Atlanta gefunden hatte. Nach erfolglosen Versuchen der Wiederbelebung liegt sie nun im künstlich induzierten Koma. Die amerikanische Klinik teilte nun mit, dass Browns Hirnfunktion derzeit “signifikant vermindert” sei.

Vater Bobby Brown wacht mittlerweile am Krankenbett seiner Tochter und veröffentlichte ein erstes Statement zu dem Vorfall, in dem er darum bat, die Privatsphäre der Familie zu respektieren. “Bitte erlauben Sie meiner Familie, mit dieser Situation fertigzuwerden und meiner Tochter die Liebe und Unterstützung zu geben, die sie derzeit braucht.”

Besonders tragisch ist, dass Whitney Houston vor fast genau drei Jahren unter ähnlichen Umständen ums Leben kam. Die Sängerin war am 11. Februar 2012 in der Badewanne ihres Hotelzimmers ertrunken. Laut Autopsie-Bericht hatte die damals 48 Jahre alte Sängerin Kokain im Blut. Drogen oder Alkohol sollen bei Bobbi Kristina Brown jedoch keine Rolle gespielt haben.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
  • HOLLYWOOD, CA - FEBRUARY 09:  Bobbi Kristina Brown arrives to the The love of R&B Grammy Party at Tru Hollywood on Februa
    Bobbi Kristina Brown: Bilder ihres Lebens

    Es schaut nicht gut aus für Bobbi Kristina Brown. Die 21 Jahre alte Tochter von Whitney Houston und Bobby Brown wurde am Samstag ins Krankenhaus eingeliefert, nachdem ihr Ehemann Nick Gordon sie regungslos in der Badewanne ihres Hauses in Atlanta gefunden hatte. Nach erfolglosen Versuchen der Wiederbelebung liegt sie nun im künstlich induzierten Koma. Die […]

Kommentar schreiben