Sinkane veröffentlicht erste Single „Dépaysé“ aus seinem neuen Album


von

Mit „Dépaysé“ veröffentlichte Sinkane jetzt die erste Single aus seinem neuen Albums. Eine psychedelische Hymne des New Yorkers auf das „Fremd-werden“, in der amerikanischer Stadion-Rock und sudanesische Melodien verschmelzen.

Das Wort „Dépaysé“ stammt aus dem Französischen und lässt sich ungefähr mit „sich aus der gewohnten Umgebung herausgerissen fühlen“ übersetzen. Ein Zustand, dem Ahmed Gallab sich seit seiner Kindheit ausgesetzt sieht – auch in seinem eigenen Land unter US-Präsident Donald Trump.

🛒  „Dépaysé“ von Sinkane hier vorbestellen

Das Multitalent Ahmed Gallab aka Sinkane – geboren in London, aufgewachsen in Ohio – war bereits mit Bands wie Caribou, Of Montreal und Yeasayer auf Tour.

Nach seinem Vorgänger „Life & Livin‘ It“ bringt Sinkane am 31. Mai sein insgesamt viertes Album „Dépayé“ heraus.

Hier kann man die gleichnamige Single anhören:

Sinkane auf Tour 2019:

  • 4.6. – Mascotte, Zürich (CH)
  • 6.6. – Bitterzoet, Amsterdam (NL)
  • 7.6. – Orange Blossom, Beverungen