Reinhören

Song des Tages: Otis Redding – „I’ve Been Loving You Too Long“

Otis Redding und Soul-Crooner „Iceman“ Butler saßen nach einem Gig in Reddings Hotelzimmer in Buffalo, New York, zusammen, und Butler sang ihm einen halbfertigen Song vor, an dem er gerade arbeitete.

„Hey, Mann, das ist ein Smash-Hit“, sagte Redding. „Laß mich mal damit herumprobieren, vielleicht fällt mir etwas dazu ein.“ Es fiel ihm dann etwas dazu ein.

Erschien 1965 als Single. Zuletzt gab es einen hinreißenden Einsatz in der 3. Staffel von „Twin Peaks“.

„Otis Blue“ auf Amazon.de kaufen

Otis Redding: „I’ve Been Loving You Too Long“ – Lyrics

I’ve been loving you too long to stop now

You were tired and you want to be free
My love is growing stronger, as you become a habit to me
Oh I’ve been loving you a little too long
I don’t want to stop now, oh
With you my life
Has been so wonderful
I can’t stop now

You were tired and your love is growing cold
My love is growing stronger as our affair affair grows old
I’ve been loving you a little too long, long
To stop now
Oh, oh, oh
I’ve been loving you a little bit too long
I don’t want to stop now no, no, no

Don’t make me stop now, no baby
I’m down on my knees please, don’t make me stop now
I love you, I love you
I love you with all of my heart
And I can’t stop now
Please, please don’t make me stop now

Quelle: Lyricfind

Weitere Highlights


Song des Tages: Johnny Cash - „Ring Of Fire“

June Carter dachte sich diesen Song aus, als sie eines Nachts ziellos mit dem Auto durch die Gegend fuhr und sich Sorgen machte – weil Johnny Cash ein so wilder Kerl war und sie ihm trotzdem nicht widerstehen konnte. „There is no way to be in that hell, no way to extinguish a flame that burns, burns, burns“, schrieb sie. Erschienen als Single, 1963. „Hört auf Johnny Cash - er bringt euch zur Vernunft“ Johnny Cashs Stimme hatte die Autorität der Erfahrung, ebenso wie seine Lieder. In ihnen war er der Mann, der die Trauerweide das Weinen lehrte, die einsame…
Weiterlesen
Zur Startseite