‚Star Wars: Episode VII‘: Disney sucht Hauptrollen tatsächlich durch öffentliches Casting


von

Für den neuen „Krieg der Sterne„-Film „Star Wars: Episode VII“ suchen die Produzenten nach zwei Hauptdarstellern – und das per öffentlichem Casting. Für eine Großprduktion – Hollywoods aufwendigstes Filmprojekt für 2015 – ist das ein ungewohnter Schritt. In der Regel werden bei Filmen dieser Größenordnung für wichtige Rollen ausnahmslos bekannte Schauspieler getestet.

Die für „Star Wars“ verantwortliche Firma Disney hat einen Aufruf gestartet Videos mit eigenen Aufnahmen einzusenden, zusätzlich gibt es immer noch Castings in Manchester, Glasgow, Dublin und London. Der neue „Krieg der Sterne“ wird in den Londoner Pinewood Studios gedreht.

Gesucht für die Hauptrollen wird „ein smartes Mädchen von der Straße“ und ein „potenter Mann Anfang 20“.

„Star Wars: Episode VII“ wird am 18. Dezember 2015 in den Kinos anlaufen. Regie führt JJ. Abrams, das Drehbuch schreibt Lawrence Kasdan, der schon die Geschichte zum dritten Film, „Die Rückkehr der Jedi-Ritter“, schrieb. Harrison Ford hat bereits Bedingungen für seine Rückkehr als Kopfgeldjäger Han Solo gestellt.

🌇Bilder von "Luke, Leia, Chewie: Die Star Wars Convention Europe. Fotos der Stars – und kostümierte Fans" jetzt hier ansehen