Highlight: 10 Dinge über Guns N‘ Roses, die Sie garantiert noch nicht wussten

Steven Adler tritt nach 25 Jahren wieder mit Guns N‘ Roses auf – Video + Fotos

Die „Not In This Lifetime“-Tour von Guns N‘ Roses dürfte wohl schon jetzt als die heilsamste Erfahrung in die Geschichte von Guns N‘ Roses eingehen. Nachdem die Band bereits Gitarrist Slash und Bassist Duff McKagan zurück auf der Bühne begrüßen durfte – und zwar nach 23 Jahren Live-Abstinenz – spielte nun auch noch ein anderer Kollege der Vergangenheit zum ersten Mal eine größere Rolle während der Stadion-Tour durch die USA.

Am Mittwoch trat die Gruppe um Sänger Axl Rose in Cincinnati auf und holte mit Steven Adler ein weiteres Mitglied des klassischen Line-Ups hinzu. Der Schlagzeuger spielte zum letzten Mal vor 25 Jahren mit Guns N‘ Roses. Der 51-Jährige saß kurz vor dem Ende des Haupt-Sets während der Lieder „Out Ta Get Me“ und „My Michelle“ am Drumkit.

Adler war der Band ursprünglich kurz nach ihrer Gründung im Jahr 1985 beigetreten und prägte den Sound von Guns N‘ Roses einschließlich der Aufnahmen zu „Appetite For Destruction“ entscheidend mit. 1990 wurde er allerdings wegen seines ausufernden Heroinkonsums von Rose aus der Gruppe geworfen und durch Matt Sorum ersetzt. Der Drummer hatte zwischenzeitlich Probleme mit seinem Schlagzeugspiel bekommen.

Nun fehlt eigentlich nur noch Izzy Stradlin, um das Glück der Guns-N‘-Roses-Anhänger perfekt zu machen…


Kracher: Guns N'Roses holen Smashing Pumpkins als Support-Act

Die Smashing Pumpkins werden ausgewählte USA-Konzerte von Guns N'Roses eröffnen. Es wäre das erste Mal seit 1993, dass die Band von Billy Corgan als Support-Act für eine – noch größere – Band auftritt. Beide Sänger, Corgan und Axl Rose, haben ihre Erfahrungen mit Band-Auflösung und der Rückkehr alter Weggefährten: Slash und Duff McKagan, James Iha und Jimmy Chamberlin. Der Pumpkins-Boss gilt als großer Fan der Gunners: „Er lebt als freier Mensch. Er kümmert sich nicht darum, was die anderen sagen.“ Es wäre auch nicht das erste Mal, dass GN'R Fanboys eines anderen Genres mit auf Tour nehmen: Bei den Europa-Konzerten…
Weiterlesen
Zur Startseite