Spezial-Abo

Freiwillige Filmkontrolle


Strandjungen und Efeu-Trips: Die Alben der Woche vom 03. April


von



Produzent von Ozzy Osbourne: Michael Wagener geht in Rente

Michael Wagener setzt sich zur Ruhe. Dies hat der legendäre Produzent am Sonntag, den 25. April, seinem 72. Geburtstag, über die sozialen Medien verkündet (siehe unten). Wagener hatte unter anderem die Debütalben von Dokken und Skid Row sowie „No More Tears“ von Ozzy Osbourne produziert. „Master Of Puppets“, das dritte Werk von Metallica, hat Wagener gemischt. Außerdem war er der Originalgitarrist bei Accept. „Hallo alle“, schreibt Michael Wagener auf Facebook. „Ich war nun mehr als 50 Jahre im Musikgeschäft aktiv und denke, es ist Zeit, in Rente zu gehen, rauszugehen und ein paar Urlaube nachzuholen. Das Studio habe ich verkauft,…
Weiterlesen
Zur Startseite