„The Walking Dead“: Quotensturz!

E-Mail

„The Walking Dead“: Quotensturz!

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

8,92 Millionen Zuschauer schalteten in den USA ein, um am Sonntagabend die zweite „The Walking Dead“-Folge der achten Staffel anzuschauen. Das ist der schlechteste Wert seit dem Finale von Season zwei, das vor fünf Jahren ausgestrahlt wurde (damals wurde Hershels Farm überrannt und Michonne tauchte erstmals auf).

Lag der Quotensturz an der nachlassenden Qualität der AMC-Zombieserie, oder war die Konkurrenz am 29. Oktober einfach zu hoch? Zur gleichen Sendezeit liefen in Amerika „Stranger Things“, das Staffelfinale von „The Deuce“ sowie der „Sunday Night Football“.

Immerhin: „The Walking Dead“ blieb an jenem Tag die meistgesehene Sendung auf einem Kabelkanal.

 

Ranking: Die 10 schlechtesten „The Walking Dead“-Charaktere

E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel