Tortoise – Neues Album „The Catastrophist“ kommt Januar 2016 – hier „Gesceap“ hören

E-Mail

Tortoise – Neues Album „The Catastrophist“ kommt Januar 2016 – hier „Gesceap“ hören

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Am 22. Januar 2016 wird „The Catastrophist“ das erste Tortoise-Album seit sechs Jahren veröffentlicht. Das Werk hat seine Wurzeln im Jahr 2010, als Tortoise von der Stadt Chicago beauftragt wurden, Musik zu erschaffen, die von der lokalen Jazz- und Improszene inspiriert ist.

Aus experimentellen, lockeren Versatzstücken sind elf instrumentierte und strukturierte Stücke geworden, die ihre Transformationen von sanft zu aufbrausend durchlaufen. „To a certain extent it’s more of a reflection of how we actually sound when we play live“, erklärt John McEntire.

Die Instrumentalband begrüßt auf diesem Album zwei Gaststimmen: Georgia Hubley von Yo La Tengo und Todd Rittmann. Eigentlich hinter dem Schlagzeug zuhause, leiht Hupley ihre Stimme hier der souligen Ballade „Yonder Blue“, während der U.S.-Maple-Gitarrist auf dem Cover von David Essex’ „Rock On“ zu hören ist.

Auf ihrer Welttournee kommen Tortoise im Februar für drei Shows auch in Deutschland vorbei:
08.02.2016 D-Hamburg, Fabrik
09.02.2016 D-Berlin, Berghain (w. DJ Jens Balzer & Tortoise DJ Team)
15.02.2016 D-Reutlingen, franz.K

Tracklist:
01. The Catastrophist
02. Ox Duke
03. Rock On
04. Gopher Island
05. Shake Hands With Danger
06. The Clearing Fills
07. Gesceap
08. Hot Coffee
09. Yonder Blue
10. Tesseract
11. At Odds With Logic

„The Catastrophist“ erscheint auf CD, LP und digital. Die erste Auskopplung „Gesceap“ kann man hier hören:

E-Mail