ROLLING STONE-Ausgabe 07/2019 MIT EXKLUSIVER PHIL COLLINS 7-INCH SINGLE

TV-Tipp: Dokumentation über Anton Corbijn, heute auf BR

>>> In der Galerie: die 20 besten TV-Serien der vergangenen 20 Jahre

Nicht nur profilierte sich Anton Corbijn zuletzt mit überaus gelungenen Kinofilmen, wie dem Spionagedrama „A Most Wanted Man“ oder „Control“ über das Leben von Joy-Division-Sänger Ian Curtis, er ist auch Haus- und Hoffotograf von so bedeutenden Bands wie U2, Depeche Mode und R.E.M.

Nun strahlt der BR heute Abend, am 04. Dezember, die Dokumentation „Anton Corbijn – Shooting Star“ aus, die das Leben und Werk des Holländers behandelt. Über ein Jahr lang hat Filmemacher Reiner Holzemer den Künstler begleitet, um die Karriere des 59-Jährigen, die als einfacher Fotograf beim „New Musical Express“ begann, näher zu beleuchten. Der Bayerische Rundfunk zeigt die Doku um halb elf aus, es folgen jedoch drei Wiederholungen für alle, die die Ausstrahlung verpassen.

Kooperation

Hier alle Termine im Überblick:

04.12., BR, 22:30 Uhr

05.12., BR, 03:20 Uhr

06.12., ARD Alpha, 19:15 Uhr

08.12., ARD Alpha, 17:15 Uhr


ROLLING STONE im Mai 2019 - Titelthema: Santana + großes Gitarren-Special

Die Inhalte der Mai-Ausgabe Vampire Weekend: Klüger als der Rest Ezra Koenig über seine Avant-Pop-Band, das Linkssein und Helden Von Robert Rotifer Das Gitarren-Special: Carlos Santana, Sarah Longfield, JJ Cale Was fasziniert uns so an diesem Instrument, was sagen die Meister der Sechs- bis Achtsaitigen dazu? Wir sprechen mit Carlos Santana und der Virtuosin Sarah Longfield, begutachten den Nachlass von JJ Cale und widmen uns Gitarrenhelden – von Hendrix bis Calvi Von Frank Schäfer, Jörn Schlüter, Markus Schneider und Maik Brüggemeyer Bowie, Clapton und der Flirt mit dem Bösen Ein Vorabdruck aus „Das entfes­selte Jahrzehnt“: Das Spiel mit ­Nazi-Symbolik hat im Pop…
Weiterlesen
Zur Startseite
Kooperation