Udo Lindenberg empfindet sich als schüchtern

E-Mail

Udo Lindenberg empfindet sich als schüchtern

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

„Erst habe ich so meine Probleme mit dem Personenkult gehabt – das Teil ist ja drei Meter groß! Ich bin ja eher ein scheuer, schüchterner Mensch…“, deutete der Sänger in einem Interview mit den „Westfälischen Nachrichten“ an.

Er habe sich aber mit dem Gedanken anfreunden können, dass in seiner Geburtstadt Gronau nun eine Bronze-Statue steht, die ihm verdächtig ähnelt. Aufgrund der Initiative einiger Fans, die ihrem Idol unbedingt ein Denkmal setzen wollten, kam das Projekt in Abstimmung mit der Stadt zustande.

„Ich komm‘ da mal hin, ganz überraschungsmäßig. Wenn die Gronauer so was Geiles, Ehrenvolles machen, ist doch klar, dass die Nachtigall da auch erscheint“, sagte Lindenberg zur Einweihung der Figur.

E-Mail