„Unglaublich verwirrend“: Billie Eilish über ihr Leben mit Tourette


von

Bei ihrem Besuch in David Lettermans Netflix-Talkshow „My Next Guest Needs No Introduction“ berichtete Popstar Billie Eilish über das Leben mit dem Tourette-Syndrom. Für sie sei die Erkrankung „unglaublich verwirrend“, so die Sängerin.

Schon im Alter von elf Jahren soll Eilish die Krankheit diagnostiziert bekommen haben, erklärte sie Letterman. So viele Personen hätten ebenfalls Tourette und man wüsste es nicht einmal, so die 20-Jährige. Sie selbst würde verschiedene Künstler*innen kennen, die die selbe Diagnose hätten.

Billie Eilish spricht gerne über Tourette

Auf Lettermans Frage, ob das Reden über die Krankheit es schlimmer mache, antwortete Eilish eindeutig: „Überhaupt nicht“. Ganz im Gegenteil gab die Musikerin zu, sehr gerne darüber zu sprechen, „weil es sehr interessant ist“. Zugleich sei sie aber auch „unglaublich verwirrt davon. Ich verstehe es nicht“, sagte sie.

Sie erzählte, schon als Kind „kleine“ Ticks gehabt zu haben, die für sie „sehr anstrengend“ gewesen seien. Mittlerweile hätte sie sich aber mit den Auswirkungen ihrer Tourette-Erkrankung „angefreundet“.

Obwohl sie nicht als die „Künstlerin mit Tourette“ bekannt sein möchte, macht Eilish kein Geheimnis aus ihrem Tourette-Syndrom. Schon 2019 sprach sie offen mit Ellen DeGeneres über ihre Erkrankung. Das Video dazu gibt es hier:

Weiter sprach die „Happier Than Ever“-Sängerin im Interview mit Letterman über Ruhm und Musik. Gäste in der Show waren unter anderem Ryan Reynolds und Will Smith. Letzterer legte damit seinen ersten TV-Auftritt nach der skandalösen Oscar-Ohrfeige im März hin. Geredet wurde allerdings nicht über den Vorfall, da die Aufzeichnung der Talkshow bereits vor den Oscar-Verleihungen stattfand, bei denen Billie Eilish und ihr Bruder Finneas ihren Bond-Titelsong „No Time To Die“ performten.

Billie Eilish, die sich jüngst als Designerin für Nike betätigte, startet im Juni ihre Europa-Tournee. Vorher wird sie noch eine exklusive Akustik-Show in Bonn geben, ROLLING STONE verlost noch bis zum 25. Mai Tickets für das Konzert.

+++ Dieser Artikel erschien zuerst auf musikexpress.de +++