Video: Best of TV Noir. Mit Auftritten von z. B. Francesco Wilking


von

Seit einigen Wochen berichten wir immer wieder mal über TV Noir – ein Berliner Abend zwischen Konzert und Talkshow, der einmal im Monat aufgezeichnet und dann im Netz zum Anschauen bereit gestellt wird. An diesem Sonntag wird Moderator Tex (hier geht’s zum Interview mit ihm) Annett Lousian auf der Bühne begrüßen dürfen. Wie immer wird auch ein bis dato noch unbekannter Künstler eingeladen – in diesem Falle Polyana Felbel. Die Qualität der Sendung hat sich inzwischen auch in der Fernsehwelt herumgesprochen. Die kommende sowie die Sendung davor wird jeweils im neuen Sender zdf.Kultur zu sehen sein.

Hier wieder ein kleines von den TV Noir-Machern kommentiertes Best of:

TIM NEUHAUS & THE CABINET: Headdown

Im März sprang kurzfristig Tim Neuhaus bei TV Noir ein: für das Publikum eine Überraschung, doch keine schlechte, denn Tim Neuhaus & The Cabinet sangen und singen sich immer noch in die Herzen aller Musikliebhaber

FRANCESCO WILKING: Augusta (Tom Zé Cover)

Zu Gast bei TV Noir im Januar 2011. Bei der Show ehrt jeder Gast sein musikalisches Vorbild mit einem Coversong. Besonders schön ist die Interpretation von Francesco Wilking.

JULI: Paris

Eva Briegel war schon zu den Anfangszeiten von TV Noir Gast auf dem Sofa. Im November letzten Jahres hat sie uns dann noch ein mal besucht und bei der Gelegenheit das neue Juli Album vorgestellt. Eva und Tex verbindet eine musikalisch mystische Geschichte, denn die Band benannte sich nach einem Song des TV Noir Moderators.